Direkt zum Inhalt
Doris und Heiner Raschhofer stehen hinter Soulkitchen in Salzburg.

Gastronomieausbildung selbstgemacht

15.02.2017

Mit ihrer Soulkitchen-Gruppe betreiben Heiner und Doris Raschhofer „Systemgastronomie für Leib und Seele“ – und eine eigene Mitarbeiterakademie.

Mit Raschhofer’s Rossbräu, my Indigo und Barefoot Coffee & Bar betreiben die Raschhofers drei Gastronomiekonzepte mit mehr als 300 Mitarbeitern. In den Lokalen sollen sich nicht nur die Gäste wohlfühlen, sondern auch die Mitarbeiter. Das ist in Zeiten des Mitarbeitermangels durchaus eine Überlebensfrage. „Unsere Mitarbeiter sind das wichtigste Gut“, sagt Heiner Raschhofer. Deswegen hat er mit der Soulkitchen Academy ein Ausbildungsprogramm ins Leben gerufen, um Mitarbeiter in einem mehrstufigen Ausbildungssystem zu fördern. „Die Gastronomiebranche hat ein Imageprobem, dem wir uns bewusst entgegenstellen“, sagt Raschhofer. „Unser Ziel ist es, zum attraktivsten Arbeitgeber zu werden, und einen offiziellen Ausbildungsstatus zu erhalten.“

Spezialisierung

In der 2013 gegründeten Akademie wird man innerhalb von zwei Jahren vom „Gastro-Einsteiger“ zum „Store-Leiter“ oder selbstständigen Franchisenehmer. Man kann sich Richtung Barista, Barkeeper oder Bier-Sommelier spezialisieren. Auch die Softskills der Mitarbeiter werden trainiert. Ein theaterzentriertes Coaching legt zum Beispiel den Fokus auf die eigene Ausstrahlung und das Kommunikationsverhalten im Berufsalltag.

Leadership-Training

Führungskräfte kommen in den Genuss eines kostenlosen zwölftägigen Leadership-Trainings, das Selbstmanagement wie Mitarbeiterführung und Teamentwicklung beinhaltet. In Kooperation mit der Privatuniversität Schloss Seeburg wurde ein berufsbegleitendes Studium entwickelt. Es führt in acht Semestern zum Bachelor of Science.

Autor:
Thomas Askan Vierich
Werbung

Weiterführende Themen

Die Suche nach gutem Nachwuchs wird zum Top-Thema für HR-Manager
Tourismus
31.01.2017

Um das Image der Gastro- und Hotelberufe ist es derzeit nicht zum Besten bestellt. Das merken viele Unternehmen beim Recruiting. Wir präsentieren Ideen, wie Personalmanagement gelingen kann 

Team USA hatte die Nase vorn.
Gastronomie
27.01.2017

24 der vielversprechendsten Köche der Welt traten in Lyon im Finale gegeneinander an. Am Ende hatte Mathew Peters aus New York die Nase vorn. Die Silber- und Bronze-Medaillen gingen an Norwegen ...

Alle Sieger vereint: Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav mit Landeshauptmann Pröll und den Siegern des Abends.
Gastronomie
24.01.2017

Beim „Fest für die Wirte“ wurden die Top-Wirtinnen und Wirte der Niederösterreichischen Wirtshauskultur gekürt. Der „Top-Wirt des Jahres 2017“ ist der Puchegger-Wirt in Winzendorf.

Eröffnung Enzo: Schauspieler Yilmaz Erdogan plus Gattin neben Leopold Wedl
Gastronomie
19.01.2017

Die erste Testa Rossa Caffèbar Enzo eröffnet in Kufstein

Wagyu ist nicht gleich Wagyu: Im Rahmen des Seminars werden verschiedene Zubereitungstechniken vorgestellt - inklusive Querverkostung.
Gastronomie
16.01.2017

Der Osteriaclub d’Al Cappello hat ein exklusives Seminar für Gastronomen rund um das Thema Wagyu-Rind zusammengestellt. ÖGZ-Leser erhalten 10% Rabatt!  

Werbung