Direkt zum Inhalt
Johann Lafer schwingt mit Claudia Flatscher (Regions-GF) und Gernot Grünbichler (li.,Wirt vom Oberen Gesslbauer) das Fedlkoch der Hochsteiermark.

Johann Lafer führt kulinarisch durchs Steiermark-WM-Dorf

06.02.2013

Schladming. Johann Lafer, der kulinarische Botschafter der Steiermark, stattete dem Steiermark-WM-Dorf mit elf Regionen & Partnern einen Besuch ab. Er fungierte dabei als Kenner der kulinarischen Seite der Steiermark bei einem neuen Videoprojekt.

Erstmalig bieten Steiermark Tourismus und die Region Schladming-Dachstein bei einer Veranstaltung Video-Content für die Internet- und Videoplattformen der Medien an. Die Videos werden dabei von der Agentur pro.media mit Sitz in Innsbruck und Wien erstellt. Beide Geschäftsführer, Georg Bliem (Steiermark Tourismus) und Hermann Gruber (Schladming-Dachstein), sind sich erfreut einig: „Für uns ist die WM auch eine Premiere. Wir lassen Kurzfilme produzieren, um aktiv das Thema Video in unsere Kommunikationsarbeit aufzunehmen.“ Johann Lafer zeigt im Video beim kulinarischen Dorfrundgang, worauf es beim Fedlkoch aus der Hochsteiermark ankommt, wie die Bauernkrapfen aus Schladming-Dachstein oder der Hirschbirnleberkäse der Oststeiermark gemacht werden.

http://www.steiermark.com/steiermarkdorf-schladming/de/presse/videos

Autor:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Von links: Landesrat Christian Benger, Landeshauptmann Peter Kaiser, Bundeskanzler Christian Kern, Fallstaf-Herausgeber und Eigentümer Wolfgang M. Rosam und Kärnten Werbung Chef Christian Kresse
Gastronomie
26.01.2017

Anlässlich einer Sonderedition des „Falstaff“ präsentierte sich das Tourismusland Kärnten in der Markterei in Wien von seiner kulinarischen Seite. Viele Kärntner Spitzengastronomen kochten auf. ...

Der Nachtslalom lockt järhlich knapp 50.000 Besucher aus aller Welt in die steirische Urlaubsregion Schladming-Dachstein.
Tourismus
25.01.2017

Ein Slalom, 50.000 Fans. Der Schladminger Nachtslalom brachte zwölf Millionen in die Region  

Tourismus
16.01.2017

93 Prozent der Österreicher wollen heuer verreisen. Mehr als 1/3 will dafür 2.000 Euro oder mehr ausgeben. Urlaub in Österreich wird auch bei den Jungen mehr und mehr zu einem Renner

Meinung
14.12.2016

Alle jammern! Die Köche und Kellner, dass sie zu wenig verdienen, schlecht behandelt werden und zu viel arbeiten müssen. Die Arbeitgeber über die „Generation Chill“, die am liebsten nur noch drei ...

Videos
02.12.2016

Da ist sie: Ausgabe 20 der ÖGZ ist soeben aus der Druckerei eingetroffen. Und unser Chefredakteur gibt wieder einen kurzen Überblick über das, was Sie erwartet. Schauen Sie rein!

Werbung