Direkt zum Inhalt
Die beiden Ottakringer-Vorstände Matthias Ortner (links) und Tobias Frank.

Ottakringer in Feierlaune

11.02.2017

2017 gibt es für die Ottakringer viel zu feiern.

Das „Ottakringer Helle“ gewinnt beim European Beer Star Gold und ist Europas bestes Märzen. Auch das Gold Fassl Pils hat Platz eins geholt. Ersteres ist ein – in der Wahrnehmung der Konsumenten – „billiges“ Produkt. Billig bedeutet nicht, dass es ein qualitativ schlechtes Bier ist – und das wollen die Ottakringer heuer verstärkt kommunizieren, auch in der Gastronomie. Ein Bier, das an jeder Ecke zu einem günstigen Preis erhältlich und auch noch Europas bestes Märzen ist – diese Sorgen möchte man haben. Zu feiern gibt es heuer auch das 180-jährige Bestehen des Unternehmens. Da haben die beiden Vorstände Matthias Ortner und Tobias Frank (r.) gut lachen.

Autor:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Bier
16.11.2016

Bierland Österreich hat Europas beste Brauerei. Stockerlplatz bei der „Champions-League der Bierwelt“ für Österreich.

Der alte (links) und der neue Staatsmeister: Clemens Kainradl nebst Michael Leingartner.
Gastronomie
31.10.2016

Biere blind zu verkosten war nicht die einzige Hürde für die Teilnehmer der Sommelier-Staatsmeisterschaft. Michael Leingartner hat sie gemeistert.

Thema
20.10.2016

Seit dem Jahr 1946 ist eine Fleischerei im Bezirk Ried im Innkreis Abonnent der Österreichischen Fleischerzeitung. In der im Dezember erscheinenden Jubiläumsausgabe porträtieren wir diesen Betrieb ...

Thema
13.10.2016

Die Fleischbranche erlebte in den vergangenen 70 Jahren dramatische Veränderungen.

Bier als zentraler Imageträger für das Innviertel: Mit Brauereiführungen will man vor allem Gruppen ansprechen - so wie etwa hier in der Brauerei Wurmhöringer.
Tourismus
11.10.2016

Oberösterreichs Bier-Viertel: Nach dem Innviertel vermarktet sich auch das Mühlviertel als Bierregion.

Werbung