Direkt zum Inhalt

Tourismusoffensive im Wienerwald

14.02.2017

Die Urlaubsdestination Wienerwald hat ihren neuen Internetauftritt gelauncht. Sie bietet ein gutes Beispiel, wie lokale KMU in den Auftritt des Tourismusverbandes gut integriert werden können

Nutznießer des neuen Internetauftritts sollenh insbesondere Kleinbetriebe im Beherbergungs- und Gastronomiebereich sowie Gemeinden sein, die den eigenen Tourismus ankurbeln möchten. Erstere haben nun die Möglichkeit, mit einer Seite auf der Homepage der Wienerwald Tourismus GmbH kostenlos vertreten zu sein. Reisewillige können über die offizielle Website ihre Unterkunft buchen, für Beherbergungsbetriebe ist dies im Gegensatz zu anderen Buchungsplattformen provisionsfrei.

Werbung

Weiterführende Themen

Annäherungen, keine großen Ergebnisse brachte der Beschäftigungs-Gipfel-Tourismus
Tourismus
17.02.2017

Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter trafen sich zum heiß erwarteten Beschäftigungs-Gipfel-Tourismus. Heraus kam mehr als heiße Luft. konkrete Umsetzungen werden aber Großteils erst bei der ...

Tafel am Millstätter See
16.02.2017

Kärnten setzt kulinarischen Schwerpunkt

Marktberichte
16.02.2017

Das stabile Preisgefüge fußt aktuell auf einem einige Prozent unter Vorjahresniveau liegendem Schweineangebot. In den meisten EU-Ländern zeigen sich damit Produktionseinschränkungen aufgrund der ...

LK NÖ-Vizepräsident und ÖFK-Vorsitzender Otto Auer, ÖFK-Geschäftsführer Dr. Andreas Moser und  ÖFKVorsitzender-Stv. Johann Kaufmann (v.l.).
Thema
16.02.2017

Die Klassifizierungs-Datenbank der Österreichische Fleischkontrolle feiert ihr zehnjähriges Bestehen.

Martin und Doris Butz und Mitarbeiterinnen bei der Wiedereröffnung im SEP mit dem längsten Wurstbrot Gmundens.
Thema
16.02.2017

Fleischermeister Martin Butz hat im Salzkammergut Einkaufspark einen neuen Standort bezogen.

Werbung