Direkt zum Inhalt
Stefan Buczolich, Bereichsleiter Cook2.0 Exquisit und Thomas Panholzer, Geschäftsführer von Transgourmet Österreich.

Transgourmet baut Fischkompetenz aus

04.07.2016

Der vor allem auf Frischfisch spezialisierten Feinkostlieferant "FrischeParadies Wien" wird in die Transgourmet-Standorte Brunn/Gebirge und Wien Nord integriert.

Transgourmet baut sein Angebot weiter aus und übernimmt von Transgourmet Deutschland das Sortiment und die Mitarbeiter des vor allem auf Frischfisch spezialisierten Feinkostlieferanten FrischeParadies Wien. Dabei werden nicht nur die Produktpalette, sondern auch die Mitarbeiter in seine Standorte Brunn/Gebirge und Wien Nord integriert. Seit Anfang Juli erweitert Transgourmet damit seine Frischfisch-Kompetenz. Gastronomen sollen zudem von kürzeren Wegen und dem "one-stop-shop" bei Transgourmet profitieren.

Transgourmet bietet seinen Kunden schon jetzt ein breites und qualitativ hochstehendes Frischfischsortiment an. In acht Transgourmet und vier mein c+c Märkten werden jährlich knapp 2.000 Tonnen Fisch verkauft - davon alleine 850 Tonnen an Frischfisch. Thomas Panholzer, Geschäftsführer von Transgourmet: "Wir erweitern massiv unsere Fisch-Kompetenz und stocken das ohnedies schon sehr breite Sortiment noch weiter auf. Durch die Integration der 16 kompetenten FrischeParadies Mitarbeiter in unser Team können Gastronomen auf das bewährte, langjährige Experten-Team weiter vertrauen."

Hintergrund: FrischeParadies in Wien Meidling bot mit Spezialisierung auf Frischfisch und hochqualitatives Geflügel und Fleisch rund eintausend Artikel an, die sich im Transgourmet Sortiment wiederfinden und setzte jährlich rund 6 Mio. Euro um. Im Vorjahr erwarb Transgourmet Deutschland FrischeParadies in Deutschland und Österreich.

Autor:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Das Finale 2014: Moderatorin, Max Zibis, Thierry Marx, Jean-Christophe Adouritz (CEO Transgourmet Frankreich im Jahr 2014)
Gastronomie
29.08.2016

Der französische Kochwettbewerb der Transgourmet-Gruppe erstmals mit österreichischer Beteiligung: Martin Zeißl vom Motto am Fluss (Wien) und Nachwuchs-Hoffnung Matthias Birnbach vertreten ...

Metro-Experte Jürgen Gneist zeigt den Klessheim-Schülern das richtige Handling.
Gastronomie
04.02.2016

Solche Kooperationen sollte es mehr geben: Metro setzt die Zusammenarbeit mit der Tourismusschule Klessheim fort und bringt Schülern Basics zum Thema "Fisch" bei.

AGM ist auch ein wichtiger Arbeitgeber. 50.000 Kunden zählt das Traditionsunternehmen heute.
Gastronomie
07.01.2016

Der Vollsortimenter will Kunden aus Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung mit zahlreichen Aktionen und Rabatten „danke“ sagen. 

Marc Groenewoud (45) wechselt nach Deutschland.
Gastronomie
07.01.2016

Der Metro Österreich-Chef wechselt als Commercial Director zu Metro Cash & Carry Deutschland. 

Metro Österreich-Chef Marc Groenewoud und Store Manager Panagiotis Bilias in "Ramba Zamba"-Pose.
Gastronomie
26.11.2015

Acht Monate dauerte der Umbau, 70.000 Arbeitsstunden wurden investiert, kein Stein blieb auf dem anderen: Metro-Langenzersdorf erstrahlt in neuem Glanz. Wir präsentieren die Highlights des ...

Werbung