Direkt zum Inhalt

Werbung
Setbesuch bei den „Vier Frauen“ in Traunkirchen. V.l.n.r.: Martina Poel, Adele Neuhauser, Wirtschafts- und Tourismuslandesrat Dr. Michael Strugl, Brigitte Kren, Miriam Stein und Oberösterreich Tourismus Geschäftsführer Mag. Andreas Winkelhofer
Tourismus
10.12.2015

Eine Region freut sich: Neue Dreharbeiten für „Vier Frauen und ein Todesfall“, wieder im Salzkammergut, diesmal am Traunsee. Wann kommt die chinesische Synchronfassung?

Werbung