Direkt zum Inhalt

Werbung
Lob & Tadel
04.07.2017

Ein Urlaub mit kleinen Kindern kann für Eltern nicht nur besonders nervenaufreibend sein, er geht in der Regel auch schnell ins Geld.

Gastronomie
02.07.2017

Metro setzt mit der Zustellung binnen drei Stunden eine neue Benchmark. Nicht alle Mitbewerber geben dem Faktor Zeit Priorität. Aber bei den Anbietern wird durchwegs kräftig investiert.

  ...

Picknick auf dem Faaker See: Im Hintergrund erkennt man den Karnerhof.
Hotellerie
20.06.2017

Der Begriff „internationale Zusammenarbeit“ wird im Hotel Karnerhof am Faaker See in die Tat umgesetzt.

 

Franz Schafflinger (l.), Vorstand Gasteiner Bergbahnen, Renate Bauer und Martin ­Schobert (r.) von Alpine Ice und Manfred Mair (2. v. r.) von AST ­Eistechnik.
Tourismus
20.06.2017

Weltneuheit: Der Thermenort Gastein traut sich und bietet ab der Wintersaison 2019/20 erstmals Eislaufen auf Eiswegen am Berg an.

In Bezug auf die Vergangenheit gibt sich Karl Schirnhofer (Bild) durchaus selbstkritisch: „Ich habe da in einer eigenen Welt gelebt, mich abgekapselt“.
Gastronomie
08.06.2017

Der im Zuge der Zielpunkt-Pleite insolvent gewordene steirische Fleischproduzent Schirnhofer hat den Turnaround geschafft und setzt auf die tierwohlgerechte Marke Almo 

Trend-Guide Schlafen
Hotellerie
06.06.2017

Viele Menschen schlafen schlecht. Schlafen ist die Kernkompetenz von Hotels. Daraus lässt sich doch was machen! Ein Trend-Guide macht Vorschläge.

Alexander Ipp ist auf Expansionskurs.
Hotellerie
01.06.2017

Alexander Ipp blickt auf 20 durchaus erfolgreiche Jahre als Hotelier zurück. Mit einem Fokus auf das Niedrigpreissegment will Ipp Hotels weiter expandieren.

Geplant wurde das Lokal von der id-Werkstatt aus Traun, das violette Corporate-Design kommt von der Linzer Werbeagentur Fredmansky.
Gastronomie
01.06.2017

Neues Lokal in der Linzer Innenstadt: Im „Jack the Ripperl“ dreht sich alles um die Rippen des Schweins.

 

Tipps + Meinungen
18.05.2017

Beim Thema Nachhaltigkeit nicken wir betroffen – und winken innerlich ab. Ja, eh, wir möchten alle einen kleineren ökologischen Fußabdruck hinterlassen, fair mit unseren Mitmenschen und der Natur ...

Benjamin Schofer, Assistant GM des „Hotel Arlberg“ in Lech vor neuem Ski-Spind.
Hotellerie
12.01.2017

Mit Investitionen von 100 Millionen Euro machte sich die Region Arlberg fit für die Wintersaison 2017. Ein Teil davon ging in Lech in einen Hotel-Skistall, in dem die Sonne nie untergeht.

Seiten

Werbung