Direkt zum Inhalt

Werbung
Team USA hatte die Nase vorn.
Gastronomie
27.01.2017

24 der vielversprechendsten Köche der Welt traten in Lyon im Finale gegeneinander an. Am Ende hatte Mathew Peters aus New York die Nase vorn. Die Silber- und Bronze-Medaillen gingen an Norwegen ...

Gastronomie
18.01.2017

An 1. Februar geht es wieder los: Man kann sich zum S.Pellegrino Young Chef Award 2018 bewerben. Letztes Jahr schaffte es Sebastian Schinko (Restaurant „Le Ciel“, Wien) bis ins Halbfinale, kam ...

Team Österreich jubelt.
Gastronomie
27.10.2016

Die weltweit größte Kochkunstshow fand im Rahmen der Gastronomiefachmesse inoga in Erfurt statt. Österreichs Jugendnationalmannschaft belegte hinter Schweden, der Schweiz und Norwegen sensationell ...

Mitch Lienhard
Gastronomie
17.10.2016

Mitch Lienhard heißt der frisch gebackene S. Pellegrino Young Chef 2016. Der US-Amerikaner setzte sich im Weltfinale in Mailand durch. 

Die Siegerteams mit Präsident Dieter Müller (Mitte).
Gastronomie
11.10.2016

Österreichisches Vorfinale: Jan Pettke (Scheck-In-Kochfabrik, Achern, Deutschland) und der österreichische Privatkoch Christopher Sakoschek haben sich in einem spannenden Vorentscheid durchgesetzt ...

So sehen Sieger aus: Mike Kainz (li) und Martin Studeny ziehen ins Finale des Patissier des Jahres ein
Gastronomie
10.10.2016

Mike Kainz (Brasserie Les Trois Rois, Basel, 1. Platz) und Martin Studeny (2. Platz) wurden für ihre drei live zubereiteten Dessertkreationen mit dem Einzug in das Finale auf der Anuga 2017 ...

Christina Steindl ist Sous Chefin im "Rohrmoser Kocht" in Bischofshofen und eine der Finalistinnen.
Gastronomie
16.09.2016

Der Nachwuchs der europäischen Sternegastronomie misst sich in Salzburg: Jetzt stehen auch die Kandidaten für das zweite Vorfinale fest.

Das Finale 2014: Moderatorin, Max Zibis, Thierry Marx, Jean-Christophe Adouritz (CEO Transgourmet Frankreich im Jahr 2014)
Gastronomie
29.08.2016

Der französische Kochwettbewerb der Transgourmet-Gruppe erstmals mit österreichischer Beteiligung: Martin Zeißl vom Motto am Fluss (Wien) und Nachwuchs-Hoffnung Matthias Birnbach vertreten ...

Strahlender Sieger: Tamás Széll, Küchenchef des Restaurants Onyx, gewinnt das Europa-Finale.
Gastronomie
12.05.2016

Leider hat es wieder nicht geklappt: Beim Europa-Finale in Budapest hatte das Gastgeberland die Nase vorn. Die Plätze zwei und drei gehen an Norwegen und Schweden.

Drei der zehn Teilnehmer des Vorentscheids: Sebastian Schinko (Finalist der „Jungen Wilden 2016“), Martin Zeißl (dreimal Teilnehmer beim „Koch des Jahres“ und Autor seines eigenen Kochbuches „Settimo Cielo“ – Kochen wie im 7ten Himmel) und Ricky Saward (v.l.)
Gastronomie
11.05.2016

Zehn junge Talente aus Deutschland und Österreich haben es geschafft: Sie konnten mit ihren „Signature Dishes“ überzeugen und nehmen am nationalen Vorentscheid des globalen Kochwettbewerbs teil ...

Seiten

Werbung