Direkt zum Inhalt

Werbung
Thomas Panholzer mit Elisabeth und Clemens Grabmer von der Waldschänke.
Gastronomie
02.10.2017

Für die aktuelle Marketing-Kampagne von Transgourmet werden Testimonials gesucht.

Gastronomie
21.09.2017

Keli-Limonade soll in der Gastronomie wieder zu alter Stärke zurückfinden. Eine strategische Partnerschaft mit Transgourmet soll helfen. 

Beim Spatenstich in Schwarzach von links nach rechts: Manfred Hayböck, Geschäftsführer Transgourmet Österreich; Andrew Nussbaumer, stv. Obmann der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft der WKO Vorarlberg und selbst Gastronom; Bettina Strobl, Vizebürgermeisterin Schwarzach; Thomas Panholzer, Geschäftsführer Transgourmet Österreich; Landwirtschaftskammerpräsident Josef Moosbrugger; Manuel Gohm, Standortgeschäftsleiter Transgourmet Schwarzach
Gastronomie
08.07.2017

Jetzt wird es ernst: Transgourmet hatte es bei der Übernahme von C&C Pfeiffer angekündigt: Man will im Westen wachsen und bringt das nötige Geld dafür mit. Jetzt wird der „weiße Fleck“ ...

Köstlichkeiten von den Cook2.0 Exquisit Köchen von Transgourmet Österreich auf der Glast Klagenfurt im März
Gastronomie
31.01.2017

Auf der Gast Klagenfurt (12.-14.März) präsentiert Transgourmet erstmals seine neue Nachhaltigkeitsmarke Vonatur. Außerdem wird der zehnte Geburstag der Premiummarke Cook2.0 Exquisit für nationale ...

„Alles für den Gast“
03.11.2016

Economy, Quality und Premium bereichern das Sortiment

Karl Wester, Abteilungsleiter Einkauf und Produktionsentwicklung, in der Javarei.
Cafe
28.09.2016

Transgourmet Österreich röstet im steirischen Bruck an der Mur täglich handwerklich-frischen Kaffee speziell für die Gastronomie. Wir haben die Javarei besucht und beim Rösten zugesehen.
  ...

Manfred Mladosevits, Standortgeschäftsleiter Transgourmet Wien-Nord, mit der deutschen Sängerin Linda Hesse.
Szene
23.09.2016

Transgourmet war auch heuer wieder Partner und Sponsor der „Starnacht aus der Wachau“.

Thomas Panholzer, Hansueli Loosli und Manfred Hayböck vor einem Transgourmet Lkw in Wien
Gastronomie
30.03.2016

Dennoch soll bis auf den Namen fast alles für österreichische Gastrokunden gleichbleiben. Es wird andere, bessere Eigenmarken geben, vielleicht bald Schweizer Schokolade von Coop und neue ...

Werbung