Direkt zum Inhalt

Werbung
Hotellerie
22.10.2010

Österreichs Hotellerie will mehr Qualität im Bereich Housekeeping und endlich einen Lehrberuf. Die Gewerkschaft legt sich quer. Ein Expertengespräch auf der "Alles für den Gast", Salzburg.

Der Mangel an qualifiziertem Personal auf der Etage wird für viele Hotels alljährlich eklatanter. Ein neues Berufsbild für modernes Housekeeping würde nicht nur den Hoteliers helfen, sondern auch dem Arbeitsmarkt Impulse geben, glaubt der ÖVP-Tourismussprecher Franz Hörl
Tourismus
09.09.2010

Housekeeping als neuen Lehrberuf fordert der Tourismussprecher der ÖVP, Franz Hörl. Zimmermädchen waren früher meist Hausfrauen, die ihr Hauswirtschaftswissen im Beherbergungsbetrieb eingebracht ...

Hygiene
30.06.2010

Housekeeping spielt in den neuen Sterne-Klassifizierungs-Richtlinien eine zentrale Rolle

Hygiene
12.06.2010

Für die Gewerkschaft ist die „Putzfrau“ ein Job ohne Perspektive. Die Hotellerie will für das Housekeeping hingegen ein zukunftsweisendes Berufsbild entwickeln. Die ÖGZ geht der Frage nach, wie ...

Hotellerie
03.06.2010

Für die Gewerkschaft ist die „Putzfrau“ ein Job ohne Perspektive. Die Hotellerie will für das Housekeeping hingegen ein zukunftsweisendes Berufsbild entwickeln. Die ÖGZ geht der Frage nach, wie ...

KoR Gotthart Scheiber
Gastronomie
18.09.2009

Das schöne Wetter im August hat zu Kurzurlauben animiert. Spartenobmann Gotthard Scheiber sieht Tirol im Bundesländervergleich trotz Nächtigungseinbußen an vorderster Front

Irmi Schüttelkopf stößt mit ihrer Forderung nach mehr Qualitätsbewusstsein auf immer mehr Ressonanz
Hygiene
21.08.2009

Wie in anderen Berufen auch macht der Ausbildungsstatus im Etagenservice ein Gutteil der erzielten Qualität aus. Gerade dieser Mitarbeiterbereich der Hotellerie muss sich allerdings mit einem ...

Werbung