Direkt zum Inhalt

Werbung
Stoßen an auf eine erfolgreiche Saison 2011 (v. l.): Johanna, Karl und Regina Kolarik. Im Neubau findet sich auch Platz für alte Bierdevotionalien wie Flaschen, Bierdeckel, Gläser etc.
Gastronomie
17.03.2011

Das Schweizerhaus im Wiener Prater sperrt nach viermonatigem Großumbau wieder pünktlich auf. Eine Wiener Institution erstrahlt – zumindest teilweise – in neuem Glanz.

Werbung