Direkt zum Inhalt


Werbung
Österreichisches Wild ist in der Regel von höchster ethischer Qualität und von jeher biologisch.
Gastronomie
08.06.2017

Mit der neuen Marke „Wilde Versuchung“ soll Fleisch vom Wild verstärkt als biologisch höchst qualitatives Lebensmittel vermarktet werden. Das vielseitige Sortiment richtet sich vor allem an die ...

Berühmt sind Gulasch und Ragout vom Steinwild. Auch der in Lech erzeugte Steinbockschinken ist hervorragend.
Gastronomie
06.11.2014

Hirsch, Reh, Wildschwein und Co sind Klassiker der Wildküche. Doch unsere Wälder und Wiesen geben noch mehr Delikates her. Auch Dachs, Murmeltier und sogar Krähen schmecken. Oder können schmecken ...

Gastronomie
09.11.2011

Altlengbach/Wien. Der Niederösterreichische Jagdverband und die ÖGZ laden am 21. November 2011 erstmals zur Wildspezialitätenmesse in Altlengbach, wo Edelprodukte vom Wild präsentiert werden.

Vorher-Nachher-Bild einer Gams in der Region Hochschwab: Dazwischen lagen Weidmanns Heil, Wildbrets Pech und ein kompetenter Koch
Gastronomie
02.09.2010

Wildfleisch erfreut sich in Österreich steigender Beliebtheit – der Abschuss von Wild in freier Wildbahn kann dabei als „Urproduktion“ schlechthin bezeichnet werden

Bevor Theresia Mann im Gasthaus eine köstliche Aufschnittplatte mit Wildspezialitäten servieren kann, ist ihr Mann Raimund (im Bild mit einem jungen Hirschen) in der Fleischerei gefordert
Gastronomie
05.08.2010

Die perfekte Zusammenarbeit von Jäger und Wirt steht im Fokus einer neuen ÖGZ-Serie

Raimund Mann, Landgasthof Mann, Königsbrunn/Wagr.
Am Wort
20.05.2010

Wildgerichte sind immer ein besonderer USP, den ein Wirt seinen Gästen bieten kann. Ich habe das Glück, an der Schnittstelle zu sitzen, da ich einerseits selber Jäger bin, andererseits aber auch ...

Auch so kann ein Wildgericht aussehen: Mixed Wild aus gegrilltem Hirschmedaillon, gebackenem Rehschnitzel in Mandelpanier, gekochtem Wildwürstel mit Preiselbeer-Wok-Gemüse und Salzkartoffeln; zubereitet von Roland Kramer, GH Neunauf in Wilfersdorf/NÖ
Gastronomie
18.09.2009

Rehwild: Reh bietet wohl das beliebteste und vorzüglichste Wildbret. Es hat eine feine Faserstruktur, ist dunkelrot gefärbt, aromatisch und wohlschmeckend.

Buchtipps
15.11.2007

Wildgerichte von Stephan Solich - dem Genusskoch und Jäger - neu interpretiert: Natürlich, saisonal, unverfälscht, aufregend!

Buchtipps
01.10.2007

In der Warenkunde erfahren Sie alles Wissenswerte über das Nahrungsmittel Wild: Woran Sie gute Fleischqualität erkennen und was Sie bei Kauf und Lagerung von Wild beachten müssen. Schritt für ...

Werbung