Direkt zum Inhalt

Aschermittwoch: Hochsaison für Fisch

13.02.2018

50 Prozent Mehrumsatz zu Beginn der Fastenzeit, die Österreicher essen acht Kilogramm Fisch pro Jahr.

Die ersten Tage der Fastenzeit – von Aschermittwoch bis zum Wochenende – sind die Hochsaison im Wiener Fischhandel. Die Umsätze bei den rund 25 Unternehmen der Branche steigen rund um den traditionellen Heringsschmaus um etwa 50 Prozent. Besonders beliebt in diesen Tagen: Fischsalate, Räucherfisch und natürlich der klassische Heringsschmaus, der in vielen Haushalten noch selbst zubereitet wird.

Acht Kilogramm Fisch essen die Österreich durchschnittlich im Jahr, die Wienerinnen und Wiener etwa um ein Drittel mehr, wie Georg Gutfleisch, Obmann des Fischhandels in der Wirtschaftskammer Wien, weiß: „In Wien ist frischer Fisch sehr gut verfügbar, dadurch kommt er auch öfter auf den Tisch als in ländlichen Gegenden“. Dennoch ist auch in Wien der Fischgenuss im EU-Vergleich niedrig. Gutfleisch: „In Deutschland ist der Konsum doppelt so hoch wie in Österreich“. Besonders angetan haben es den Wienern traditionell zwei Meeresfische, der Lachs und der Kabeljau, danach kommen dann die Fische aus den heimischen Seen. „Zander, Seesaibling und natürlich die Forelle“, so Gutfleisch.

Werbung

Weiterführende Themen

Rind
13.02.2018

Die Schlachtrinderpreise sind derzeit EU-weit stabil. Vor allem in Deutschland wird von einem rückläufigen Angebot berichtet, die Nachfrage ist etwas lebhafter geworden. Bei den weiblichen ...

Schwein
13.02.2018

Flotte Warenströme charakterisieren aktuell sowohl den Lebendschweine- als auch den Fleischmarkt quer durch die EU. Das tiefe Preisniveau und die positive Entwicklung der Notierungen in der ...

Thema
13.02.2018

Fleischermeister Eckhard Nothhaft ist am  9. Februar 2018 im Alter von 78 Jahren verstorben. Nothhaft war seit 1981 und bis zu seinem Tod Aufsichtsratsvorsitzender der WIGOF ...

Kritik an Problemen bei Schlachthöfen kam erst kürzlich von der heimischen Produktionsgewerkschaft Pro-Ge.
Thema
06.02.2018

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) erleichtert den Kampf gegen Betrug bei der Entsendung von Arbeitnehmern innerhalb der EU.

Fleischerzeitung On Tour
06.02.2018

Einer unserer Facebook-Freunde ist die Fleischerei Hausenberger.

Werbung