Direkt zum Inhalt
Advertorial

Das neue Verpackungs-Design

11.12.2017

Ab Januar 2018 wird das Kräuter- und Rohgewürze-Sortiment unter der Dachmarke FRUTAROM Savory Solutions in attraktiver Optik erstrahlen. Das modernisierte Design überzeugt durch Klarheit, Übersichtlichkeit und besticht durch seine Internationalität.

Mit den Marken Gewürzmüller, WIBERG und Gewürzmühle Nesse unter dem Dach der FRUTAROM Savory Solutions bündeln wir Kompetenzen. Vor allem im Bereich des Kräuter- und Rohgewürze-Sortiments der drei Qualitätsmarken gibt es eine große gemeinsame Schnittmenge, die nun zu einer stimmigen neuen Range mit allen wichtigen Rohstoffen zusammengefasst wird. Diese Bündelung führen wir unter der Dachmarke FRUTAROM Savory Solutions zusammen und zeigt sich am neuen Auftritt der Verpackung.

Drei Sortimente nebeneinander

Im Laufe des Jahres 2018 werden die Produkte der neuen FRUTAROM Savory Solutions Range fließend im silbernen Beutel ausgeliefert. Die bestehenden Traditionsprodukte im Bereich „Geschmacks-Know-how“ bleiben wie gewohnt in blauer Gewürzmüller bzw. Gewürzmühle Nesse und gelber WIBERG Verpackung.

Übersichtlich und International

Im Mittelpunkt der Design-Überarbeitung des FRUTAROM Savory Solutions Sortiments standen die Optimierung der Aussagekraft der Verpackung und vor allem die Internationalität. Jedes Etikett wird acht Sprachen übersichtlich beinhalten. Nicht nur das Etikett an sich, sondern auch die Verpackung wurde im Zuge der Neuerung optisch angepasst: Ein hochwertiger, silberfarbener Beutel mit FRUTAROM Savory Solutions Streudruck wird in Zukunft den wertvollen Inhalt wie gewohnt schützen.

Vorteile liegen klar auf der Hand

Die Vorteile, die sich sowohl für unsere Kunden als auch für uns als Unternehmen ergeben, liegen nahe: Dank Verringerung der Komplexität in der Produktion ergeben sich schnellere Reaktionszeiten, mehr Effizienz und somit einhergehend mehr Erfolg. Aber nicht nur das – durch globales Sourcing wichtiger Rohstoffe geht eine starke Verhandlungsbasis einher, die wir sowohl in Bezug auf Rohstoff-Verfügbarkeiten bzw. Liefersicherheit, als auch hinsichtlich der gewünschten Qualität der Rohstoffe nutzen. So können wir – mehr noch als bisher – Vorgaben in Bezug auf bestimmte Qualitätsparameter wie z.B. Piperingehalt des Pfeffers, ASTA-Werte von Paprika, mikrobiologische Kriterien und viele mehr machen. Dank starker Eigenkontrollen und lückenloser Prüfungen der Lieferanten stehen wir jederzeit zu unserem Qualitätsversprechen.

www.frutarom.eu