Direkt zum Inhalt
Das Zentrag-Team um Sabine Steidinger (1.v.l.), Petra Händler (2.v. l.), Anton Wahl (3.v.l.) und Silke Duda (1.v.r.) freuten sich mit Judith Raisig (3.v.r.) sowie Elke Schulz-Wulkow (2.v.r.) vom Verein „Herzenwünsche“ über den großen Spendenbetrag.

Erfolgreiche „Einhorn“-Aktion

13.02.2018

Die Messe-Aktion der Zentrag eG rund um das Trendthema „Einhorn“ auf der Fachmesse „SÜFFA“ im letzten Herbst war nicht nur ein Publikumsmagnet, sondern stand auch im Zeichen einer karitativen Absicht.

Die Gäste und Besucher der sonst natürlich fachlich ausgerichteten Gilde-Messepräsentation konnten diverse „Einhorn“-Produkte wie etwa pinke Einhorn-Bratwurst oder -senf erwerben, um sich eine Freude zu bereiten und dabei auch noch etwas für die gute Sache zu tun. Zudem gab es zusätzlich eine Fotoecke, in der Schnappschüsse mit kreativen Accessoires rund um das angesagte Fabelwesen gemacht werden konnten. Die Kombination aus Sonderthema, Aktionsfläche und Spendenaufruf konnte eine derart große Resonanz verbuchen, dass der Zentrag-Vorstand nun im Nachgang beschlossen hat, nicht nur einen Teil, sondern den kompletten Erlös der Aktion an den Verein „Herzenswünsche“ aus Münster zu spenden, der sich für schwer erkrankte Kinder und Jugendliche einsetzt, indem er besondere Wünsche erfüllt oder ganz außergewöhnliche Erlebnisse umsetzt. Neben diesen Einnahmen konnte der Gesamtbetrag noch durch weitere Spendenbeiträge der Besucher und der Zentrag-Mitarbeiter sowie durch eine großzügige Aufstockung der Zentrag eG auf die erfreuliche Summe von 5000 Euro erhöht werden.

Werbung

Weiterführende Themen

Frutarom produziert u.a. Lösungen für die Fleisch- und Wurstindustrie.
Thema
23.05.2018

Nachdem israelische Aromenhersteller Frutarom in den letzten Jahren die Unternehmen Wiberg, Gewürzmühle Nesse und Gewürzmüller übernommen hat, wird er nun selbst von IFF übernommen.

Andreas, Ingrid, Norbert und Nadja Bischof (v.l.) bei der Eröffnungsfeier.
Thema
23.05.2018

Seit 20 Jahren besteht die Vorarlberger Bischof Handels-Gmbh, die neben dem Geschäftsbereich „cigar culture“ für Warenautomaten aller Art bekannt ist. Kürzlich wurde der neue Standort in der ...

Schwein
23.05.2018

In der vollen Arbeitswoche vor Pfingsten liefen EU-weit die Schlacht- und Zerlegebänder auf Volllast.

Rind
23.05.2018

Am europäischen Schlachtrindermarkt herrscht bei Jungstieren weiterhin ein gewisser Druck, die Preise sind leicht rückläufig.

Unser Bild zeigt (v.l.) LIM Otto Filippi, Landesveterinär Dr. Josef Schöchl, Andreas Höllbacher, Bundesinnungsmeister KommR Willibald Mandl, Julian Hochleitner, Geschäftsführer Fleischerverband eGen Mag. Wolfgang Hartl, Andreas Steinberger, Direktor Gerhard Huber (LBS2).
Thema
08.05.2018

Ende April 2018 hat die Salzburger Landesinnung der Lebensmittelgewerbe gemeinsam mit der Landesberufsschule 2 den Landeslehrlingswettbewerb veranstaltet.

Werbung