Direkt zum Inhalt
Fleischerverband Geschäftsführer Wolfgang Hartl und Obmann Anton Karl jun. im Talk mit Karl Stranzinger von Frutarom.

Erfolgreiche Hausmesse im Fleischerverband

12.11.2018

Am 10. und 11. November hat der Fleischerverband wieder zur traditionellen Hausmesse geladen. Besucher und Aussteller zeigten sich auch heuer wieder sehr zufrieden. 

In etwa 150 Mitgliedsbetriebe kamen am letzten Wochenende als Besucher in die Räumlichkeiten des Fleischerverbands in Wals-Siezenheim bei Salzburg. Wie schon in den Vorjahren wurde in gemütlicher und freundschaftlicher Atmosphäre viele Informationen über Produktneuheiten ausgetauscht, Verkäufe getätigt und konkrete Anfragen deponiert. Gott sei Dank blieb die Kulinarik nicht auf der Strecke: Das Grillbuffet von Grillweltmeister Helmut Karl am Samstag Abend und das Frühstück am Sonntag mit Weißwürsten aus dem Hause Metzgerei Stadler in Lamprechtshausen ließen keine lukullischen Wünsche offen. Neben zahlreichen Warenaktionen aus dem Sortiment des Fleischerverbandes wurde auch der langersehnte Seminar- und Schulungskatalog der Fleischerverband Akademie präsentiert. In Kooperation mit der LMAk - Die Lebensmittelakademie des österreichischen Gewerbe werden 2019 zahlreiche Seminare und Schulungen angeboten, die den Handwerksbetrieben bei der Erfüllung ihrer vielfältigen Aufgaben nachhaltig helfen werden. Die Schulungsinhalte umfassen folgende Blöcke: Praxiskurse und Aufbaukurse, theoretische Fortbildungen für Mitarbeiter und Chefs, vertrauliche Chefmeetings und auch Coachings vor Ort in jedem einzelnen Betrieb. Das bedeutet Direkthilfe an jedem einzelnen Standort der Mitglieder. Das Resümee von Wolfgang Hartl, Geschäftsführer und CEO des Fleischerverbands: „Besucher und Aussteller zeigten sich sehr zufrieden. Und so bin ich auch sehr zufrieden!"

Werbung
Werbung