Direkt zum Inhalt
Bisherige Veranstaltungen dieser Art fanden in Österreich großen Anklang.

Große Grill-Show in Salzburg

19.04.2018

Am 29. April 2018 findet in der Stiegl-Brauwelt ein original amerikanischer Barbecue-Wettbewerb samt Festival statt.

Der Grill- und Barbecueverein BBQ Bulls Salzburg und die Stiegl-Brauwelt bringen den 4. KCBS (Kansas City Barbeque Society) BBQ Bulls Wettbewerb nach Österreich. Am Sonntag den 29. April 2018 treten ab 10.00 Uhr am Festivalgelände der Stiegl-Brauwelt 25 Teams aus den USA, England, Holland, Italien, Deutschland, Ungarn, der Schweiz und Österreich gegeneinander an.

Freier Eintritt

„Die Besucher können den BBQ-Teams bei freiem Eintritt in der Stiegl-Brauwelt über die Schulter schauen und wer Glück hat, bekommt auch eine Kostprobe der Championship-Gerichte wie Pulled Pork oder Beef Brisket“, so Organisator und BBQ-Experte Helmut Karl von den BBQ Bulls Salzburg-Liefering.

Das Stiegl-Brauwelt-Team rund um Christian Silmbroth sorgt im überdachten Bierzelt für das leibliche BBQ-Wohl. Silmbroth freut sich auf die Teams und viele Gäste: „Wir sind stolz, diesen hochkarätigen Wettbewerb in unserer Brauwelt zu haben. Wir haben die ideale Infrastruktur für die Teams aus aller Welt und für die Festgäste. Das wird ein Fest für die ganze Familie. Mit BBQ-Gerichten auf der Speisekarte, einer BBQ-Ausstellung, Show-BBQ, einer Stiegl-BBQ-Braukunst-Sonderedition zum mit nach Hause nehmen und vieles mehr werden wir die großen und kleinen Gäste begeistern“, so Silmbroth.

Mit ihren Smokern – so heißen die Gar-Griller beim Barbecue – werden die Teams für die typisch süß-holzig-rauchigen BBQ-Gerüche sorgen. Neben dem Wettbewerb erwartet die Gäste eine Ausstellung über alles, was zum original BBQ gehört wie Barbecue Smoker, Outdoorchef-Griller, Spiceworld Barbecue-Gewürze, Saucen; zuderm der größte Griller Europas und ein eigenes Ausstellungs- und Festzelt.

Der Verein BBQ-Bulls Salzburg ist für die Organisation des BBQ-Wettbewerbs verantwortlich. „Barbecue ist mehr als Grillen“ – das ist der Grundsatz des international erfolgreichen Barbecue- und Metzger-Meisters, Vereinsobmann Helmut Karl aus Salzburg-Liefering, der vor knapp 20 Jahren das erste Mal selber in Amerika bei einer World Barbecue Championship startete. „Jetzt entdecken immer mehr Österreicher die Lust und den Genuss am Niedrigtemperatur-Garen. Wir unterstützen und fördern das seit 1997 mit unseren Wettbewerben und BBQ-, Grill- und Steak-Kursen. Stiegl war dabei ein Partner der ersten Stunde. Umso mehr freut es mich, dass wir jetzt gemeinsam mit der Stiegl-Brauwelt den größten BBQ-Event Westösterreichs veranstalten “, so Karl.

Werbung

Weiterführende Themen

Frutarom produziert u.a. Lösungen für die Fleisch- und Wurstindustrie.
Thema
23.05.2018

Nachdem israelische Aromenhersteller Frutarom in den letzten Jahren die Unternehmen Wiberg, Gewürzmühle Nesse und Gewürzmüller übernommen hat, wird er nun selbst von IFF übernommen.

Andreas, Ingrid, Norbert und Nadja Bischof (v.l.) bei der Eröffnungsfeier.
Thema
23.05.2018

Seit 20 Jahren besteht die Vorarlberger Bischof Handels-Gmbh, die neben dem Geschäftsbereich „cigar culture“ für Warenautomaten aller Art bekannt ist. Kürzlich wurde der neue Standort in der ...

Schwein
23.05.2018

In der vollen Arbeitswoche vor Pfingsten liefen EU-weit die Schlacht- und Zerlegebänder auf Volllast.

Rind
23.05.2018

Am europäischen Schlachtrindermarkt herrscht bei Jungstieren weiterhin ein gewisser Druck, die Preise sind leicht rückläufig.

Unser Bild zeigt (v.l.) LIM Otto Filippi, Landesveterinär Dr. Josef Schöchl, Andreas Höllbacher, Bundesinnungsmeister KommR Willibald Mandl, Julian Hochleitner, Geschäftsführer Fleischerverband eGen Mag. Wolfgang Hartl, Andreas Steinberger, Direktor Gerhard Huber (LBS2).
Thema
08.05.2018

Ende April 2018 hat die Salzburger Landesinnung der Lebensmittelgewerbe gemeinsam mit der Landesberufsschule 2 den Landeslehrlingswettbewerb veranstaltet.

Werbung