Direkt zum Inhalt
Dr. Josef Schöchl, Lukas Pollhammer, 1. Platz, Michael Brugger, 2. Platz, Tobias Riedlsperger, 3. Platz, Landesinnungsmeister Otto Filippi, Bundesinnungsmeister KommR Willibald Mandl (v.l.n.r.)

Landeslehrlingswettbewerb in Salzburg

13.05.2019
Am 11. April ist in Salzburg der Landeslehrlingswettbewerb der Lebensmittelgewerbe erfolgreich über die Bühne gegangen. Nicht nur Landesinnungsmeister Otto Filippi freute sich über die Top-Leistungen des Nachwuchses.
Insgesamt 44 Lehrlinge stellten sich dem traditionellen Wettbewerb: 14 Bäcker-, 15 Konditor- und immerhin auch sieben Fleischerlehrlinge nahmen Anfang April am Salzburger Landeslehrlingswettbewerb der Lebensmittelgewerbe teil. Die Wettbewerbsarbeiten bei den Fleischern konnten sich wirklich sehen lassen: Die Lehrlinge mussten einen Rinderstummel auslösen und zerlegen, ein Fertiggericht, eine Grill- und Barbecueplatte und eine Wurstplatte zubereiten. All diese Wettbe- werbsarbeiten wurden von allen teilnehmenden Lehrlingen mit Bravour gemeistert und von der Fachjury mit Argusaugen überprüft.

Die Jury der Fleischer bestand aus LIM Otto Filippi, Landeslehrlingswart Matthias Mache, HTL-Fachlehrer DI Matthias Sandtner und Johann Mache – und das Quintett musste sich für einen Sieger entscheiden. So wurde Lucas Pollhammer für die beste Rinderarbeit und Michael Brugger für die beste Plattenarbeit geehrt. Auch über den Gesamtsieg konnte sich Lukas Pollhammer von der Fleischerei Gerbl in Straßwalchen freuen. Silber konnte Michael Brugger von Schultes GmbH in Zell am See ergattern, und Tobias Riedlsperger von der Fleischhauerei Stefan Rass in Lofer freute sich über seine Bronzemedaille. Fleisch & Co gratuliert allen Teilnehmern ganz herzlich.

Werbung

Weiterführende Themen

Christoph Moser, Daniel Auer und Kevin Preinstorfer (v.l.) werden im Juni beim Bundeslehrlingswettbewerb der Fleischer antreten.
Thema
12.04.2017

Nach dem oberösterreichischen Landeslehrlingswettbewerb der Fleischer stehen die ersten Teilnehmer für den Bundeslehrlingswettbewerb im Juni in Salzburg fest.

In Salzburg steht nach dem traditionellen Metzgersprung  (für 18 Jungesellen und einer Junggesellin) mit dem Bundelehrlingswettbewerb der Fleischer im Juni der nächste Höhepunkt bevor.
Thema
02.03.2017

Am Faschingssonntag fand im St. Peter-Bezirk in der Salzburger Altstadt wieder der traditionelle Fleischerjahrtag statt. Höhepunkte waren dabei einmal mehr der „Metzgersprung“ und das ...

Fritz Auernig mit Gattin Christine sowie Stefan Auernig mit Gattin Kerstin  und Kindern, ganz rechts Karl Wegschaider, Chef der Bonusfleischer.
Thema
20.10.2016

Die Metzgerei Auernig aus Hallwang bei Salzburg feierte kürzlich das 60-jährige Firmenjubiläum.

Bei der Siegerehrung (v. l.): Berufsschuldirektor Gerhard Huber, Landeslehrlingswart Matthias Mache, LAbg. Dr. Josef Schöchl, Kerstin Wimmer (1. Platz Konditoren), Innungsmeisterin Martina Moser, Richard Maier (1. Platz Fleischer), Landesinnungsmeister Otto Filippi, Innungsgeschäftsführerin Dr. Maximiliane Laserer, Alexandra Rieß (1. Platz Bäcker) und Innungsmeister Karl-Heinz Thurnhofer.
Thema
28.04.2016

Die Landesberufsschule 2 in Salzburg war kürzlich Austragungsort des Landeslehrlingswettbewerbs der Lebensmittelgewerbe. Insgesamt 20 Bäcker, 25 Konditoren und 17 Fleischer stellten sich der ...

Thomas Lengheimer, Barbara Ofenluger und Andreas Spanberger
Thema
19.04.2016

In der Ausbildungsstätte für Fleischverarbeitung und Fleischverkauf in Gleinstätten fand der diesjährige steirische Landeslehrlingswettbewerb der Fleischer statt. Die Kandidaten stellten sich der ...

Werbung