Direkt zum Inhalt

Lukullisches Treiben im Wiener Stadtpark

08.05.2018

Zum Muttertags-Wochenende laden das Kulinarische Erbe Österreich und die Stadt Wien Marketing zum Wiener Genuss-Festival in den Stadtpark.

Vom 11. Bis 13. Mai 2018 findet im Wiener Stadtpark erneut das vielfältigste und größte kulinarische Festival Österreichs statt. Fast 190 Aussteller haben sich angemeldet und die Besucher können sich auf eine spannende Mischung freuen: Spezialitäten aus dem gesamten Land warten in stilvollen Verkaufsläden ebenso wie kleine Gerichte aus den Regionen an neun Gastronomieständen. Dort werden traditionelle Spezialitäten aus den Bundesländern wie Tiroler Gröstl, Kaiserschmarrn, Vorarlberger Käsknöpfle, Kärntner Kasnudeln, Wiener Erdapfelgulasch, Waldviertler Mohnnudeln u.v.m. aufgetischt. Dazu halten ein renommiertes österreichisches Sekthaus, eine Wiener Premium Biermarke u.a. den jeweils passenden Tropfen bereit.

Ein weiteres Highlight ist das 200 m²große Ursprungs-Zelt, wo Bauern und Bäcker Einblicke in ihre Arbeitsweise und ihren respektvollen Umgang mit Mensch, Tier und Umwelt geben. Zusätzlich zaubert ein Kochprofi in einer Live-Kochvorführung besondere Leckerbissen zu täglichen Themenschwerpunkten wie Bio-Heumilch, Bio-Ei und Bio-Gemüse. Auf den Grünflächen des Stadtparks wird ebenfalls für Abwechslung gesorgt: Neben dem altbekannten Grillclub gibt es eine Railaxed-Zone zum Picknicken und Entspannen und eine bäuerliche Kinder-Erlebniszone. Zudem darf man an vielen Ständen natürlich auch probieren und verkosten. Feinschmecker und Foodies sind hier also genau richtig. Alle Infos auf einen Blick liefert die Webseite: www.genuss-festival.at

Werbung

Weiterführende Themen

Frutarom produziert u.a. Lösungen für die Fleisch- und Wurstindustrie.
Thema
23.05.2018

Nachdem israelische Aromenhersteller Frutarom in den letzten Jahren die Unternehmen Wiberg, Gewürzmühle Nesse und Gewürzmüller übernommen hat, wird er nun selbst von IFF übernommen.

Andreas, Ingrid, Norbert und Nadja Bischof (v.l.) bei der Eröffnungsfeier.
Thema
23.05.2018

Seit 20 Jahren besteht die Vorarlberger Bischof Handels-Gmbh, die neben dem Geschäftsbereich „cigar culture“ für Warenautomaten aller Art bekannt ist. Kürzlich wurde der neue Standort in der ...

Schwein
23.05.2018

In der vollen Arbeitswoche vor Pfingsten liefen EU-weit die Schlacht- und Zerlegebänder auf Volllast.

Rind
23.05.2018

Am europäischen Schlachtrindermarkt herrscht bei Jungstieren weiterhin ein gewisser Druck, die Preise sind leicht rückläufig.

Unser Bild zeigt (v.l.) LIM Otto Filippi, Landesveterinär Dr. Josef Schöchl, Andreas Höllbacher, Bundesinnungsmeister KommR Willibald Mandl, Julian Hochleitner, Geschäftsführer Fleischerverband eGen Mag. Wolfgang Hartl, Andreas Steinberger, Direktor Gerhard Huber (LBS2).
Thema
08.05.2018

Ende April 2018 hat die Salzburger Landesinnung der Lebensmittelgewerbe gemeinsam mit der Landesberufsschule 2 den Landeslehrlingswettbewerb veranstaltet.

Werbung