Direkt zum Inhalt

Neuer Markenauftritt von Wiesbauer

05.06.2018

Wiesbauer bietet im Bereich Slicer-Produkte – der Anteil der vorgeschnittenen Artikel macht bereits etwa die Hälfte des Gesamtsortiments aus – eine Vielzahl an Wurst-, Braten- und Schinken-Spezialitäten an. Mit Sommerbeginn 2018 werden nun alle Slicer-Produkte in einem neuen, modernen und einheitlichen Verpackungsdesign ausgeliefert.

Die Slicer-Produkte, deren Verpackungen schon bisher immer wieder an Kundenwünsche angepasst wurden, haben sich in den letzten Jahren mit einer Produktionskapazität von über 1,5 Millionen Stück pro Woche zum wichtigsten Umsatz- und Absatzträger von Wiesbauer entwickelt. Die Hauptanforderung bei der Neugestaltung lautete "moderner und klarer", jedoch sollten imageprägende Stil- und Markenelemente weitgehend erhalten bleiben und nur sehr behutsam verändert werden - u.a. auch das Wiesbauer-Logo. Eine größere Änderung gab es beim dritten Stilelement der Slicer-Verpackungen, dem Buben in der Lederhose und dem Mädchen im Dirndl. Diese sollen in Zukunft noch stärker die Funktion als Testimonial einnehmen. Beide gemeinsam sind nur auf den Aufschnitt-Verpackungen abgebildet, der Bub ist auf allen Verpackungen von Dauerwurst-, Braten- und Frischwurst-Spezialitäten, das Mädchen auf den Verpackungen der Putenprodukte zu sehen. Auf den Slicer-Verpackungen hat sich auch der grafische Aufbau geändert: Logo und Produktbezeichnung befinden sich nun am oberen Rand, wobei hier neben der größtmöglichen Auffälligkeit im SB-Regal auf die gute Lesbarkeit Wert gelegt wurde. Neu ist ein spezielles Textfeld, das sich im unteren Bereich der Verpackung rechts neben der vorher schon beschriebenen Personenabbildung befindet. Unter der Headline "Wiesbauer schmeckt besser" gibt es eine kurze, prägnante und verkaufsfördernde Beschreibung der jeweiligen Produkte. Aber auch auf dem Etikett auf der Rückseite hat sich etwas getan: Besonderes Highlight ist dabei neben einem nun färbigen Logo ein markenrechtlich geschützter Strichcode in Wurstform.

Werbung

Weiterführende Themen

Thema
20.10.2017

Für sein Roastbeef verwendet Wiesbauer nur die edelsten Teile des Rinderrückens. Spitzenqualität des Fleisches gepaart mit der „Sous Vide“-Gartechnologie ergibt ein saftiges Endprodukt.

100g-Verkaufsverpackungen des „Bergsteigeraufstrichs“ bzw. des „Kümmelbratenaufstrichs“.
Thema
04.07.2017

Zwei typisch österreichische Produkt-Spezialitäten von Wiesbauer, die Dauerwurstmarke „Bergsteiger“ und der „Wiener Kümmelbraten“,  bietet Wiesbauer nun auch in Aufstrichform an, die als ...

Der saisonale Verkaufshit "Wiener Wiesnplatte"
Thema
10.05.2017

Auch im Jahr 2017 bietet Wiesbauer dem LEH rund um das "Wiener Wiesn-Fest", das vom 21.09. bis 08.10.2017 auf der Kaiserwiese im Wiener Prater stattfindet, wieder die „Wiener Wiesnplatte“ in der ...

Thema
20.04.2017

Der Folienhersteller Verpa Folie hat eine multifunktionelle PVC-freie Folie entwickelt, die bedenkenlos für den Kontakt mit Lebensmitteln eingesetzt werden kann. Sie wird unter dem Markennamen ...

Thema
20.04.2017

Im Vorjahr wurde ein neues Standbeutelformat mit der Bezeichnung EasyDoy auf den Markt gebracht. Das für den Einsatz auf dem GEA SmartPacker entwickelte Format ermöglicht höhere ...

Werbung