Direkt zum Inhalt

ÖFZ ON TOUR: Fleischerei Arthold, Niederösterreich

09.07.2018

Das 170-jährige Bestehen feierte die Fleischerei Arthold.

1848 gegründet, ist mit Gerald und Angelika Arthold bereits die sechste Generation in Zellerndorf im Weinveirtel tätig. Regionalität wird besonders groß geschrieben von der eigenen Getreideproduktion über die eigene Ferkelaufzucht bis hin zu Qualitätsprodukten, die mehrfach ausgezeichnet wurden. Allein im Jahr 2016 wurden bei einem internationalen Fachwettbewerb für Wurst- und Fleischwaren bei zwölf eingereichten Produkten zehn mit Gold und zwei mit Silber prämiert. Zum Jubiläum gratulierten  Bezirksstellenleiter Julius Gelles, Landesrat Ludwig Schleritzko, Bürgermeister Markus Baier, WB-Gemeindegruppenobmann Erhard Kamhuber und Innungsmeister der Fleischer KR Rudolf Menzl der Familie Arthold.

Werbung

Weiterführende Themen

Geschäftsführer Karl Christian Handl informierte die Fleischerzeitung bereits im vergangenen Winter über künftige Strategien seines Unternehmens.
Thema
10.07.2018

Handl Tyrol hat in Haiming in Tirol um 60 Millionen Euro einen neuen Produktionsstandort für die Herstellung von Tiroler Speck mit geschützter geografische Angabe (g.g.A.) errichtet. Der ...

Rind
09.07.2018

Am europäischen Schlachtrindermarkt entwickeln sich die Preise uneinheitlich. Vor allem in Deutschland nimmt der Druck auf die Jungstierpreise zu.

Meisterbrief: Stefan Hofbauer und Julia Merzinger aus Österreich und Florian Steiner aus Südtirol (v.r.).
Thema
09.07.2018

Zwei Österreicher und ein Südtiroler absolvierten Meisterkurs der Fleischerschule Landshut.

Schwein
09.07.2018

Am europäischen Schweinemarkt zeigt ein für diese Jahreszeit nicht untypisches Marktgeschehen aktuell sehr deutlich seine Charakteristik.

Die 28 besten regionalen Spezialitäten – von der Forellenpraline über die Bio-Ziegenkäserolle „Kürbis“ bis zum  geräucherten Rinderschinken – wurden mit der „GenussKrone“ ausgezeichnet.
Thema
09.07.2018

Die besten regionalen Spezialitäten im Bereich landwirtschaftlicher Direktvermarktung wurden von Generalsekretär Josef Plank mit der „GenussKrone“ prämiert.

Werbung