Direkt zum Inhalt

ÖFZ ON TOUR: Fleischerei Arthold, Niederösterreich

09.07.2018

Das 170-jährige Bestehen feierte die Fleischerei Arthold.

1848 gegründet, ist mit Gerald und Angelika Arthold bereits die sechste Generation in Zellerndorf im Weinveirtel tätig. Regionalität wird besonders groß geschrieben von der eigenen Getreideproduktion über die eigene Ferkelaufzucht bis hin zu Qualitätsprodukten, die mehrfach ausgezeichnet wurden. Allein im Jahr 2016 wurden bei einem internationalen Fachwettbewerb für Wurst- und Fleischwaren bei zwölf eingereichten Produkten zehn mit Gold und zwei mit Silber prämiert. Zum Jubiläum gratulierten  Bezirksstellenleiter Julius Gelles, Landesrat Ludwig Schleritzko, Bürgermeister Markus Baier, WB-Gemeindegruppenobmann Erhard Kamhuber und Innungsmeister der Fleischer KR Rudolf Menzl der Familie Arthold.

Werbung

Weiterführende Themen

Thema
28.08.2019

WWF-Nachfrage: NEOS, JETZT und Grüne fordern auch Verzicht auf Fleisch-Rabatte – AK-Wien und Vier Pfoten: Reine Herkunftskennzeichnung von Produkten zu wenig

Markt
28.08.2019

Fleisch laut Eurostat auch in Luxemburg, Frankreich und Belgien teuer – die niedrigsten Preise wurden in Polen und Rumänien erhoben.

Rind
27.08.2019

Preiserwartungen netto für Woche 35/2019 (26.08. – 01.09.2019)

Die angegebenen Basispreise sind Bauernauszahlungspreise ohne

...
Genuss
27.08.2019

Das Villacher Fleischereiunternehmen Marcher setzt auch auf vegetarische Alternativen. Als Basis für die Wurst ohne Fleisch dienen Eiweiß und Sonnenblumenöl.

Thema
27.08.2019

Die Rindfleisch-Einfuhren erneut auf dem Prüfstand - der Streit der EU mit Brasilien eskaliert. 

Werbung