Direkt zum Inhalt

ÖFZ ON TOUR: Thum Schinken, Wien

25.09.2018

Seit 1860 gibt es das Familienunternehmen Thum. Ururgroßvater Raimund Thum hat damals den Beinschinken von Tschechien nach Wien gebracht und aus dem Prager Schinken den Wiener Beinschinken nach Prager Art entwickelt. Roman und Jara Thum (Bild), die den Betrieb in vierter Generation führen, produzieren den beliebten Beinschinken noch immer wie ihre Vorfahren. Geändert hat sich der Betriebsstandort, und zwar mehrmals. Begonnen hat alles im 19. Bezirk, der Großvater übersiedelte in den 17. Bezirk und Thums Vater in den 5. Bezirk. Kürzlich wurden neuerlich die „Koffer“ gepackt. Thum Schinken ist seit wenigen Tagen in der Triesterstraße 201 im 23. Bezirk beheimatet. Aus Platzgründen und um auch künftig eine zeitgemäße Produktion garantieren zu können, wie es heißt.

thum-schinken.at

Werbung

Weiterführende Themen

Drei Generationen gemeinsam  am Werk: Martin,  Junior Mathias und Seniorchef Wilhelm (v. l.) in der Metzgerei des Zirler Familien­betriebs.
Thema
08.02.2019
Seit 333 Jahren werden im Metzgereibetrieb Fritz in Zirl Fleisch- und Wurstwaren in bester traditioneller Qualität geboten. Heute stehen mit Wilhelm, Martin und
...
Thema
08.02.2019

Vegetarier oder Fleisch-Esser – welcher Lebensstil ist denn nun gesünder? Seit jeher erhitzt diese Frage die Gemüter, beide Seiten sind überzeugt, den jeweils gesünderen Weg gewählt zu haben. Eine ...

Thema
08.02.2019

„Wer die Welt bewegen will, sollte sich erst selbst bewegen" so sagte einst schon Sokrates - und ganz frei nach dem griechischen Philosophen, haben wir jetzt auch die Fleischerzeitung ein wenig „ ...

Ende Jänner eröffnete Hütthaler Österreichs ersten gläsernen Schlachthof nach Tierwohl-Grund­sätzen.
Thema
07.02.2019

Schon seit Jahren ist Tierwohl einer der Grundsätze bei Hütthaler – und ist jetzt um ein Parade­­projekt reicher. Am 31. Jänner wurde ...

Rind
05.02.2019

Preiserwartungen netto für Woche 06/2019 (04.02.2019 – 10.02.2019)
Die angegebenen Basispreise sind Bauernauszahlungspreise ohne Berücksichtigung von Qualitäts- und ...

Werbung