Direkt zum Inhalt

Rindermarkt KW 49: Unterschiedliche Markttendenzen an den EU-Rindfleischmärkten

04.12.2018

Preiserwartungen netto für Woche 49 (03.12. – 09.12.2018)

Die angegebenen Basispreise sind Bauernauszahlungspreise ohne Berücksichtigung von Qualitäts- und Mengenzuschlägen!

Jungstier HK R2/3 € 3,71
Kalbin HK R2/3  ausgesetzt
Kuh HK R2/3 ausgesetzt
Schlachtkälber HK R2/3 € 6,35

 

Die EU-Rindfleischmärkte sind gekennzeichnet von unterschiedlichen Markttendenzen. In Deutschland pendelt das Aufkommen an weiblichen und männlichen Schlachtrindern etwas zurück, damit sollte das Preistief insbesondere bei Kühen erreicht sein. Bei Jungstieren ist das Angebot noch etwas höher als die Nachfrage, die Preise gehen leicht zurück. Bei Schlachtkühen pendelt das Angebot zurück, die Preise sind nur mehr leicht rückläufig. 

In Österreich sind Angebot und Nachfrage bei Jungstieren, Ochsen und Kalbinnen ausgeglichen, die Preise sind stabil. Bei Kühen herrscht nach wie vor ein höheres Angebot, das die Nachfrage übertrifft. Die Preise sind rückläufig. Bei Redaktionsschluss konnte mit der Schlachthofbranche noch keine Preiseinigung erzielt werden. In der Schlachtkälbervermarktung wird diese Woche der Höhepunkt erreicht, die Preise sind stabil. 

Werbung

Weiterführende Themen

Schwein
08.02.2019

Aktueller Marktbericht von Dr. Johann Schlederer vom 7.2.2019

...
  Notierungspreis Berechnungsbasis
Drei Generationen gemeinsam  am Werk: Martin,  Junior Mathias und Seniorchef Wilhelm (v. l.) in der Metzgerei des Zirler Familien­betriebs.
Thema
08.02.2019
Seit 333 Jahren werden im Metzgereibetrieb Fritz in Zirl Fleisch- und Wurstwaren in bester traditioneller Qualität geboten. Heute stehen mit Wilhelm, Martin und
...
Thema
08.02.2019

Vegetarier oder Fleisch-Esser – welcher Lebensstil ist denn nun gesünder? Seit jeher erhitzt diese Frage die Gemüter, beide Seiten sind überzeugt, den jeweils gesünderen Weg gewählt zu haben. Eine ...

Thema
08.02.2019

„Wer die Welt bewegen will, sollte sich erst selbst bewegen" so sagte einst schon Sokrates - und ganz frei nach dem griechischen Philosophen, haben wir jetzt auch die Fleischerzeitung ein wenig „ ...

Ende Jänner eröffnete Hütthaler Österreichs ersten gläsernen Schlachthof nach Tierwohl-Grund­sätzen.
Thema
07.02.2019

Schon seit Jahren ist Tierwohl einer der Grundsätze bei Hütthaler – und ist jetzt um ein Parade­­projekt reicher. Am 31. Jänner wurde ...

Werbung