Direkt zum Inhalt
Große Freude bei den Siegern

10 Jahre Amuse Bouche: Das sind die Top-Lehrlinge 2017

07.12.2017

Im Ballsaal des Arcotel Wimberger in Wien wurden die Sieger des 10. Wettkampfs der Top-Lehrlinge Amuse Bouche gefeiert. Gleichzeitig wurde der 75. Geburtstag des "Schutzpatrons" von Amuse Bouche, Werner Matt, begangen.

Piroska Payer und Kochdoyen Werner Matt

Spitzenhotels aus ganz Österreich entsandten je einen Top-Lehrling aus Küche und Service zum spannenden Team-Wettkampf in die Tourismusschule HLTW13 Bergheidengasse, Wien. Eine unabhängige Fachjury, 80 namhafte Experten aus der Tourismus-Branche, bewerteten die Performance der "Amuse Bouche Top-Lehrlinge 2017". Alle Teilnehmer wurden von Eduard Mitsche (Koordinator Fachjury) für ihr besonderes berufliches Engagement ausgezeichnet und geehrt. Von den 9 Finalisten-Teams konnten sich diese drei durchsetzen:

 

Die Gewinner

1. Platz: Top-Lehrlings-Team „Schloss Fuschl Resort & SPA“ Laura Walden (Service) und Daniel Wuppinger (Küche)

2. Platz: Top-Lehrlings-Team „Grand Hotel Wien“ Sayed Sadat (Service) und Valentin Swete (Küche)

3. Platz: Top-Lehrlings-Team „SPA Resort Therme Geinberg“ mGabriel Möhslinger (Service) und Anja Jobst (Küche)

Innovationspreis powered by Diversey: Top-Lehrlings-Team “Palais Hansen Kempinski Vienna” Celia Rathjen (Service) und Gabriel George (Küche)

 

Durch den Abend führte Peter Lorenz, Generaldirektor Leipzig Marriott Hotel. Im Namen des General Manager Council Vienna gratulierte Peter Lorenz den Gesamtkoordinatorinnen von Amuse Bouche, Piroska Payer und Barbara Payer, anlässlich des 10-jährigen Jubiläums vom „Wettkampf der Top-Lehrlinge“: „In unserer Branche ist Herz, Charme und Esprit ebenso gefragt wie Leidenschaft für den Beruf und fundiertes Fachwissen. Die zahlreichen Aktivitäten von Amuse Bouche unterstützen uns dabei, Jugendlichen die einzigartigen und weltweiten Karrierechancen im Tourismus aufzuzeigen. Amuse Bouche ist es gelungen, die innerbetriebliche Ausbildung um eine Dimension zu erweitern. Zu diesem Erfolg gratulieren wir herzlich und freuen uns auf eine weitere erfolgreiche Partnerschaft.“

 

Werbung

Weiterführende Themen

Szene
11.04.2016

Der Kochverband Tirol führte das erste Duell der Jungköche anlässlich der Innsbrucker Frühjahrsmesse durch.

Die beiden Gewinner Daniel Schüttengruber und Bernhard Smola mit Simon Taxacher (Mitte) und Elisabeth Pala von Diversey Care
Gastronomie
08.04.2016

Die Gewinner des Innovations-Preis powered by Diversey Care feierten beim Wachau Gourmet Festival

Lichtkunstinstallation über den Schweizer Alpen von Gerry Hofstetter für mehr Achtsamkeit, gleichzeitig auch das Coverbild der aktuellen ÖGZ zum Jahresausklang
Meinung
23.12.2015

Eventuell schon vergessen? Darüber hat die Branche diskutiert, das waren die Themen in der ÖGZ, in halbwegs chronologischer Reihenfolge:

Strahlende Sieger: Kochlehrling Daniel Schüttengruber und Restaurantfachmann-Lehrling Bernhard Smola vom Arcotel Kaiserwasser.
Szene
16.12.2015

Rund 1.200 Persönlichkeiten aus Hotellerie und Gastronomie kamen ins Wiener Rathaus, um die Leistungen von Österreichs Top-Lehrlingen zu würdigen. 

Piroska Payer, Werner Matt, Eckart Witzigmann sowie die Sieger des Amouse Bouche.
Hotellerie
27.11.2014

Im Wiener Rathaus wurden die Gewinner des Lehrlingswettkampfs Amuse Bouche geehrt.

Werbung