Direkt zum Inhalt

100 Prozent rauchfrei

03.07.2006

Der Hotel- und Touristikkonzern Accor hat beim Thema Nichtraucherschutz eine Vorreiter-Rolle eingenommen. Was in Frankreich bereits in vielen Hotels Selbstverständlichkeit ist, wird in Österreich ab 1. Juli Realität: Das Hotel Ibis Wien Schönbrunner Straße wird als erstes rauchfreies Hotel in Österreich geführt.

„Unser wichtigstes Anliegen ist das Wohlbefinden unserer Gäste. Nachdem in den letzten Jahren immer mehr Gäste Nichraucherzimmer bestellen, haben wir diesen Wünschen mit dem ersten rauchfreien Accor Hotel in Österreich Rechung getragen,“ erklärt Hans-Michael Leise, Generaldirektor Accor Hotels Österreich.

Neben dem Wohl der Gäste war ein wesentliches Entscheidungskriterium auch die Gesundheit der Mitarbeiter im Hotel. „Wir nehmen die Fürsorgepflicht als Arbeitgeber ernst, denn insbesondere Mitarbeiter im Restaurant und der Bar sind durch das Passivrauchen in erhöhtem Maße gesundheitsgefährdet.“, ergänzt Hans-Michael Leise. Auch alle Mitarbeiter des Hotel Ibis Wien Schönbrunner Straße haben sich verpflichtet, nicht mehr im Hotel zu rauchen. Die ehemaligen Raucherzimmer wurden spezialgereinigt, um den Tabakgeruch zu entfernen. Wo es notwendig war, wurden Kopfpolster, Decken, Vorhänge und Stores ausgetauscht. Auch in den öffentlichen Bereichen des Hotels wurden die Teppiche und die Vorhänge grundgereinigt, damit die Gäste ein wirklich rauchfreies und gesundes Ambiente genießen können.

Die Ärztekammer begrüßt den Schritt von Accor in Österreich, das Hotel Ibis als rauchfreies Hotel zu führen. Der Vizepräsident der Österreichischen Ärztekammer Prim. MR Dr. Walter Dorner appelliert: „Es wäre wünschenswert, wenn ein Großteil der österreichischen Hotels dem guten Beispiel von Accor folge, um ebenfalls zum Nichtraucherschutz beizutragen, denn Österreich ist noch immer trauriger Spitzenreiter bei der Nikotinbelastung in Lokalen.“

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

In schwierigen Zeiten zumindest ein kleiner Trost: Sacher Hotels holen den HR Excellence Award .
Hotellerie
14.01.2021

Die Sacher Hotels Betriebsgesellschaft hat 2020 den HR Excellence Award in der Kategorie „Workplace Management“ gewonnen und beweist sich in der Finalrunde gegen die Deutsche Bahn und Thyssenkrupp ...

Gastronomie
12.01.2021

96 Anzeigen hagelte es in der Linzer Innenstadt, außerdem wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen. Das Lokal wurde geräumt.

680.000 m² Eigengrund und ein eigener Helikopterlandeplatz: Das Schlosshotel Pichlarn hat einen neuen Eigentümer.
Hotellerie
12.01.2021

Die Imlauer Unternehmensgruppe übernimmt das 5-Sterne-Hotel in Aigen im Ennstal. Vermittelt wurde die Transaktion von Christie & Co.

Friedrich Wimmer war 44 Jahre lang für Lenz Moser tätig.
Gastronomie
12.01.2021

Marketingleiter Friedrich Wimmer tritt seinen wohlverdienten Ruhestand an. Er war 44 Jahre lang für die Weinkellerei tätig. Seine Nachfolge hat mit 1. Jänner Christoph Bierbaum angetreten.

Freitesten für Gastro und Kino? Der nächste Anlauf der Regierung kommt.
Gastronomie
08.01.2021

Ein negativer Corona-Test soll eine "Eintrittskarte" für Gastronomie und Veranstaltungen werden. Wie dies im Detail aussieht, darüber herrscht noch Unklarheit. 

Werbung