Direkt zum Inhalt

100 Prozent rauchfrei

03.07.2006

Der Hotel- und Touristikkonzern Accor hat beim Thema Nichtraucherschutz eine Vorreiter-Rolle eingenommen. Was in Frankreich bereits in vielen Hotels Selbstverständlichkeit ist, wird in Österreich ab 1. Juli Realität: Das Hotel Ibis Wien Schönbrunner Straße wird als erstes rauchfreies Hotel in Österreich geführt.

„Unser wichtigstes Anliegen ist das Wohlbefinden unserer Gäste. Nachdem in den letzten Jahren immer mehr Gäste Nichraucherzimmer bestellen, haben wir diesen Wünschen mit dem ersten rauchfreien Accor Hotel in Österreich Rechung getragen,“ erklärt Hans-Michael Leise, Generaldirektor Accor Hotels Österreich.

Neben dem Wohl der Gäste war ein wesentliches Entscheidungskriterium auch die Gesundheit der Mitarbeiter im Hotel. „Wir nehmen die Fürsorgepflicht als Arbeitgeber ernst, denn insbesondere Mitarbeiter im Restaurant und der Bar sind durch das Passivrauchen in erhöhtem Maße gesundheitsgefährdet.“, ergänzt Hans-Michael Leise. Auch alle Mitarbeiter des Hotel Ibis Wien Schönbrunner Straße haben sich verpflichtet, nicht mehr im Hotel zu rauchen. Die ehemaligen Raucherzimmer wurden spezialgereinigt, um den Tabakgeruch zu entfernen. Wo es notwendig war, wurden Kopfpolster, Decken, Vorhänge und Stores ausgetauscht. Auch in den öffentlichen Bereichen des Hotels wurden die Teppiche und die Vorhänge grundgereinigt, damit die Gäste ein wirklich rauchfreies und gesundes Ambiente genießen können.

Die Ärztekammer begrüßt den Schritt von Accor in Österreich, das Hotel Ibis als rauchfreies Hotel zu führen. Der Vizepräsident der Österreichischen Ärztekammer Prim. MR Dr. Walter Dorner appelliert: „Es wäre wünschenswert, wenn ein Großteil der österreichischen Hotels dem guten Beispiel von Accor folge, um ebenfalls zum Nichtraucherschutz beizutragen, denn Österreich ist noch immer trauriger Spitzenreiter bei der Nikotinbelastung in Lokalen.“

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Bier und Schokolade sind immer eine  sehr spannende  Kombination.
Gastronomie
06.04.2021

Hopfenbitter und feinherb: Ob als „Food Pairing“-Event für Gäste oder raffiniertes Dessert – das gilt es zu beachten

Die Staatsmeisterschaft der Bier-Sommeliers findet am 10. April statt.
Bier
06.04.2021

In den ÖGZ-Bier Ausgaben konzentrieren sich die Redaktionsthemen auf alles rund um Bier & Foodpairing. In den kommenden drei Ausgaben zeigen wir außerdem neue Produkte und News aus der ...

Bier
06.04.2021

Ob beim Business-Lunch, als Durstlöscher zwischendurch oder mittlerweile sogar als ­ernst zu nehmender Foodpairing-Partner: Alkoholfreie Biere sind von Getränkekarten ebenso wenig wegzudenken wie ...

Bier
06.04.2021

Die 5. Österreichische Staatsmeisterschaft der Sommeliers für Bier musste auf einen noch unbestimmten späteren Zeitpunkt verschoben werden.

Hofübergabe im TVB Serfaus-Fiss-Ladis: Lukas Heymich (l.) tritt die Nachfolge von Franz Tschiderer als Obmann an.
Tourismus
02.04.2021

Lukas Heymich folgt auf Franz Tschiderer als Obmann des Tourismusverbandes.

Werbung