Direkt zum Inhalt

10.000ster Fan auf der Planai-Facebook-Seite

29.03.2010

Planai. Am 27. März 2010 war es soweit: die Planai-Hochwurzen-Bahnen konnten als erstes touristisches Freizeitunternehmen die magische Grenze von 10.000 Fans auf Facebook erreichen. Die Planai-Bahnen sind damit eines der erfolgreichsten Unternehmen im Bereich der „Social Medias“ der Tourismus- und Freizeitwirtschaft im gesamten Alpenraum.

Mag. (FH) Elias Walser, Marketingleiter der Planai-Hochwurzen-Bahnen GmbH, zeigte sich sichtlich erfreut: „Soziale Netzwerke verfügen über eine sehr hohe Glaubwürdigkeit. War es früher sehr aufwendig mit den vielen Fans des Unternehmens zu kommunizieren, ermöglicht uns Facebook komplett neue Möglichkeiten. Wir können so gleichzeitig über 10.000 Meinungsbilder innerhalb von wenigen Sekunden direkt ansprechen!“ Die Mitglieder bekommen jeden Tag die Wettervorhersage der Region, aktuelle Bilder, neuesten Informationen und Einblicke hinter die Kulissen.  Das Potential neue Fans und Gäste zu gewinnen, ist riesig. Derzeit nutzen mehr als 460 Mio. Menschen Facebook und es werden täglich mehr. Alle Mitglieder von Facebook sind damit nur mehr einen Mausklick von den umfangreichen Angeboten der Planai-Hochwurzen-Bahnen entfernt.  

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Kommentar
16.11.2017

Bloggen als Geschäftsmodell. Von Thomas Askan Vierich.

Laut Studie ist das Skigebiet Sölden besonders umweltbelastend. Im Bild: Blick auf Ice Q am Gaislachkogel
Tourismus
15.03.2017

Eine aktuelle Studie kritisiert die massive Naturbelastung durch den Betrieb und Ausbau von Skigebieten. Doch stimmen die Ergebnisse überhaupt? Darüber ist ein Streit entflammt

Hotellerie
25.01.2017

Zweieinhalb Tage Networken und Nachdenken über den kreativen Regelbruch: Darum ging es heuer beim ÖHV-Kongress in Bad Ischl

Am besten, man hat für jeden Social-Media-Kanal, den man bespielt, eigens erstellten Content. Raketenwissenschaft ist das keine. Aber es kostet Zeit.
Tourismus
19.12.2016

Eine Online-Präsenz setzt voraus, dass man Inhalte hat, die veröffentlicht werden können. Aber woher nehmen? Unternehmer und Keynote-Speaker Roman Kmenta hat eine Liste mit Contentideen erstellt ...

Werbung