Direkt zum Inhalt
(v.l.n.r.) Herbert Walser, Clemens Grabher, Anton Walser, Thomas Schwarz

11er übernimmt Traditionsmetzgerei Walser

26.05.2017

Per 1. Juli 2017 übernimmt 11er, Österreichs führender Hersteller von Kartoffelspezialtäten mit Sitz in Frastanz, die Meininger Traditionsmetzgerei Walser.

Die beiden Geschäftsführer der Walser KG, die Brüder Herbert und Anton Walser, suchten nach einer „Vorarlberger Lösung“ für die Geschäftsübernahme und fanden sie mit 11er: „Nachdem sich unsere Kinder alle in anderen Branchen verwirklicht haben, sind wir sehr froh mit 11er die ideale regionale Lösung für unser Familienunternehmen gefunden zu haben – quasi eine Win-win-Situation für beide Unternehmen.“ Auch Thomas Schwarz, Geschäftsführer der 11er Nahrungsmittel GmbH, freut sich über den Abschluss des Kaufvertrages, der auch die Produktionsliegenschaft der Walser KG in Meiningen beinhaltet: „Wir freuen uns, durch die Übernahme von Walser, zukünftig die Regionalität des 11er Portfolios weiter zu stärken und für ausgewählte 11er Produkte nun auch auf die mehrfach ausgezeichneten und nachhaltigen Walser Fleisch- und Wurstprodukte aus eigener Produktion zurückgreifen zu können. Der erfolgreiche Weg von Walser wird so weitergeführt wie bisher – Name und Marke bleiben bestehen. Kunden können nach wie vor in den vier Filialen in Meiningen, Tosters, Sulz und Nenzing einkaufen. Für die derzeit 55 Walser-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter ändert sich nichts.“ Herbert Walser (58) und Anton Walser (65) werden weiterhin im Unternehmen tätig sein – Herbert Walser operativ als Geschäftsführer und Anton Walser beratend. Der Übernahme vorangegangen war ein von der Grahammer & Partner Unternehmensberatung GmbH, HLB Vorarlberg GmbH und der imPlus Unternehmensentwicklung GmbH begleiteter Nachfolgeprozess.

Investition in Produktion

11er plant zukünftig in den Produktionsstandort in Meiningen zu investieren. „Walser ist ein regionales Vorzeigeunternehmen und wird auch so weitergeführt. Durch die Investitionen entstehen nicht nur neue Arbeitsplätze, sondern auch mehr Kapazitäten für die Herstellung der 11er-Produkte für Einzelhandel und Foodservice. Die Planung dazu wird in den kommenden Wochen starten“, informiert Clemens Grabher, Geschäftsführer der 11er Nahrungsmittel GmbH.

Werbung

Weiterführende Themen

Produkte
21.08.2018

Metro: Steirisches Duroc-Schwein ab sofort exklusiv erhältlich

Manfred Hayböck, GF Transgourmet Österreich (li), Manuel Gohm (Standortgeschäftsleiter Schwarzach, Mitte), Thomas Panholzer.
Gastronomie
17.05.2018

Premiere: Der Gastronomie-Großhändler eröffnet seinen ersten Standort in Vorarlberg. 22 Millionen Euro wurden investiert und 120 neue Arbeitsplätze geschaffen. 

Mike P. Pansi will den Verband modernisieren und setzt dabei auf Digitalisierung.
Gastronomie
11.05.2018

Der 39-jährige Vorarlberger ist der jüngste Präsident der Berufsvereinigung seit der Gründung im Jahr 1902.

Unsere große Brotverkostung im Hotel Altstadt Vienna
Gastronomie
09.05.2018

Österreichs Brotkultur begeistert Touristen immer wieder. Und nicht jedes Gebäck passt schließlich zur Auswahl an süßen und pikanten Startern in den Tag. Wie sich mit dieser Vielfalt punkten lässt ...

Im Sommer viel an der frischen Luft: Almochsen im Naturpark Almenland.
Produkte
19.04.2018

Produkttipps: Ochsen, Kälber, Schweine aus der Oststeiermark, Rinder aus dem Triestingtal und Burger made in Austria.

Werbung