Direkt zum Inhalt

12 Jungköche aus den Mitgliedsbetrieben der Chaîne des Rôtisseurs, Bailliage Tyrol kochten um die Wette

15.03.2006

Peter Grander von der Tourismusfachschule St. Johann und Daniel Schilcher vom Restaurant Vorspiel in Seefeld sind die beiden Sieger des Kochwettbewerbs der Jeune Commis Rôtisseur, der am 8. März 2006 in der Villa Blanka in Innsbruck stattfand. Sie dürfen beide am 28.März 2006 am Bundeswettbewerb in Wien teilnehmen. Der Sieger des Bundeswettbewerbs fährt dann nach Australien zum Weltwettbewerb.

Ernst Heindl, Vorstandsmitglied der Châine und Organisator des Wettbewerbs, war mit den Leistungen und dem Engagement der 12 Teilnehmer höchst zufrieden. Von den 500 zu erreichenden Punkten erreichten die beiden Sieger 462 und der Drittplazierte Joachim Haas von der Villa Blanka 413 Punkte.

Jeder der Teilnehmer hatte dreieinhalb Stunden Zeit ein 3-gängiges Menü zu kochen. Unter anderem gab es zu verkosten: gebratenes Pangasiusfilet auf frischem Kräutersalat mit Österkrondressing und Kumquats-Flußkrebsragout, gefüllte Rinderhuft im Schweinsnetz auf Rosmarinsaaftl mit sautierten Pilzen und Kräutergnocchi und als Dessert ein Duett von Schokolade-Joghurt-Mohn-Eierlikör auf zweierlei Soßen mit Kiwi-Mangosalat.

Die Juroren in der Küche (Rudolf Pittl, KM Hans Haller, KM Franz Eberharter und Klaus Plank) beurteilten die Arbeitstechnik und Sauberkeit und die Juroren am Tisch (Gerhard Pischl, KM Peter Leingartner, KM Josef Siess und KM Hans Peter Hauser) verkosteten "blind" (wußten nicht, von wem die Speisen gekocht wurden) und beurteilten Geschmack und Kreativität.

Die Menüs wurden von 40 Gästen und Sponsoren verspeist. Dazu gab es Weine aus dem Hause Morandell - einen Pinot Blanc am Zaun vom Weingut Malat-Palt aus Krems und einen Chianti Classico Riserva D.O.C.G. von Marchese Antinori.

Unter den Gästen u.a.: Landesschulinspektor Sebastian Mitterer, HR Mag.Siegfired Kirchner,/Direktor der Villa Blanka, Markus Handl und Walter Böhm/Fa. Handl, Univ.Prof. Dr. Walter Thumfahrt und der gesamte Vorstand der Châine des Rôtisseurs Bailliage Tyrol- Bailli Régional Gerhard Pischl, Ernst Heindl, Walter Hopfner, KR Peter Morandell, Richard Rass und Lieselotte Sailer.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Zwischen ÖHV und dem Fachverband Gastronomie herrscht Verstimmung. Der Grund: Die ÖHV will künftig auch Gastronomen ansprechen.
Gastronomie
24.09.2020

Die ÖHV wirbt neuerdings um Mitglieder aus der Gastronomie. Wie das vonstatten geht, gefällt den Branchenvertretern aus der Wirtschaftskammer aber gar nicht. Fachgruppenobmann Mario Pulker gerift ...

Infotainment und Networking im Edelweiss in Großarl.
Gastronomie
24.09.2020

Fachvorträge, Freizeitangebote, Verkostungen und vieles mehr: die 13. Ausgabe der GastroDialoge findet heuer in Großarl statt.

Gastronomie
24.09.2020

Ziel der stratisfaction-Befragung ist es, die aktuelle Stimmungslage zu erfassen. Als Dankeschön werden 5 Vienna City Experience Cards & 20 Gastro-Gutscheine á 20€ verlost. Bitte leiten Sie ...

Vinophile Hilfe vom Wein.Gut Neustifter.
Gastronomie
24.09.2020

Für Gastronomen: Ein 12er-Karton Weinviertel DAC kostenlos vom Wein.Gut Neustifter.

Heuer unter den Arkaden: Selezione Italia XX
Gastronomie
24.09.2020

Tipp: Am 12. Oktober kommt die „Selezione Italia“ wieder ins Hotel Regina nach Wien – diesmal präsentieren die Winzer ihre Weine unter den Arkaden. Der Eintritt ist für Fachbesucher frei.

Werbung