Direkt zum Inhalt

12. Schrammel.Klang.Festival startet

21.06.2018

Das Litschauer Musikfestival geht heuer vom 6. bis 8. Juli über die Bühne. Motto: Von Wien zum Balkan.

Musik, Natur, Theater, Tanz, Kulinarik und Gemütlichkeit rund um den Herrensee, das macht das Schrammel.Klang.Festival aus.

Das 12. Schrammel.Klang.Festival begibt sich vom 6. bis 8. Juli 2018 in Litschau (Niederösterreich) auf eine musikalische Entdeckungsreise von Wien bis zum Balkan. Josef Schrammel konnte 1869 auf seiner Orientreise viele südländische Musikeindrücke sammeln. In diesen Genuss sollen auch Besucher des Festivals 2018 kommen.

Bläserensembles bilden den Auftakt wie den Abschluss des Festivals. Am 6. Juli eröffnet das österreichische Ensemble Federspiel, u. a. Gewinner des Publikumspreises bei den Austrian World Music Awards 2015. Beim Abschlusskonzert wird die zwölfköpfige Balkan-Brassband Fanfare Ciocarlia am 8. Juli im Herrenseetheater für Tanzmusik sorgen.

Dazwischen musiziert wieder ein bunter Reigen an Persönlichkeiten auf über 13 Bühnen rund um den Herrensee. Mit dabei sind heuer etwa die Wiener Tschuschenkapelle, Erwin Steinhauer & klezmer reloaded extended mit einem Hermann Leopoldi-Programm, Großmütterchen Hatz & Klok, Antonio Fian & Kollegium Kalksburg, Madame Baheux, Tini Tramplers dreckiges Quartett, Birgit Denk u.a.

Bei „Geborgene Schätze“ in memoriam Karl Hodina setzen Tini Kainrath, Peter Havlicek, Tommy Hojsa und Bertl Mayer bei der Matinee am Samstag dem letztes Jahr verstorbenen vielseitigen Künstler ein Denkmal – war er doch regelmäßig wiederkehrender Gast am Schrammel.Klang.Festival und einer der ganz Großen der Schrammelmusik.

Das Schrammel.Frühstück am Kulturbahnhof Litschau am Sonntag bestreitet heuer erstmals die Stadtkapelle Litschau mit Wienerischem.

Programm, Tickets und weitere Infos: www.schrammelklang.at

Kartenpreise: € 27,- (VVK Freitag)/€ 30,- (AK) bis € 70,- (Dreitages-Pass im Vorverkauf)/€ 80,- (AK), diverse Ermäßigungen

 

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
25.05.2020

Laut Außenminister Alexander Schallenberg sollen die Grenzen zu den östlichen Nachbarn rechtzeitig vor dem Sommer geöffnet sein. Mitt Juni gilt als Ziel. 

Petra Nocker-Schwarzenbacher, Derzeit noch Obfrau der Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft.
Tourismus
23.05.2020

Petra Nocker-Schwarzenbacher dürfte laut Die Presse als Obfrau der Bundessparte Tourismus abgelöst werden. Ehemaliger Sprecher von Finanzminister Karlheinz Grasser gilt als Favorit von ...

Tourismus
07.05.2020

Manche prophezeien, dass die Covid-19-Krise im Tourismus die Transformation zu einem nachhaltigen Tourismus fördern wird. Harald Friedl, Professor für Ethik und nachhaltigen Tourismus an der FH ...

In Zeiten der Krise gibt es Webinare.
Tourismus
16.04.2020

Mit den „Zukunftstagen für Destinationen“ startet Tourismuszukunft am 20. April eine digitale Veranstaltungsreihe für die Tourismusbranche. In kostenlosen Webinaren, Diskussionen und Workshops ...

Die Corona-Epidemie soll eingedämmt werden. Die Regierung beschließt massive Einschränkungen, die das öffentliche Leben betreffen.
Gastronomie
10.03.2020

Neben einem Einreisestopp für Personen aus Italien wird auch der Lehrbetrieb an Unis und FHs eingestellt. Und es gibt massive Einschränkungen für Veranstaltungen.

Werbung