Direkt zum Inhalt

13. Österreichische Tourismusanalyse

19.02.2008

Noch nie sind so viele Menschen verreist wie 2007. Die Reisedauer beim Haupturlaub ist wieder im Sinken. Das Auto wird wieder zum Urlaubsmobil: Renaissance der Adriaaufenthalte.

Weitere Inhalte:

INLANDSREISEZIELE 2007.
Inlandsurlaub bleibt Nummer 1 der Österreicher/innen
Steiermark und Kärnten bleiben vorne und setzen sich wieder ab

AUSLANDSREISEZIELE 2007.
Italien verteidigt Spitzenposition vor Kroatien
Griechenland und Spanien folgen mit Abstand
DIE AUSLANDSREISEZIELE DER DEUTSCHEN 2007
Österreich kämpft sich auf den dritten Platz zurück

AUSWIRKUNGEN DER FUSSBALL-EM 2008.
Erfahrungen der Deutschland WM.
Nachholbedarf im Spätsommer

TOURISMUSPROGNOSE 2008.
Optimistisch ins neue Urlaubsjahr:
Noch mehr Österreicher/innen wollen verreisen
Österreich in Deutschland beliebt wie lange nicht zuvor

REISEZIELE 2008.
Österreich, Italien, Kroatien
Die voraussichtlichen Gewinner und Verlierer der heurigen Saison
Die Deutschen kommen wieder nach Österreich

Schwerpunktthemen:

URLAUBSVERHALTEN IM LANGZEITVERGLEICH.
Steigende Tendenz bei der Reisefreudigkeit
Die Reiseziele bleiben gleich
Kurzurlaube nehmen weiter zu

QUALITÄTSMERKMALE DER ÖSTERREICHER IM VERGLEICH
Qualität im Tourismus bedeutet Erwartungshaltungen zu erfüllen
Die Mittelmeerländer entsprechen dem „Österreicher Wunsch“ am besten
Die wichtigsten Defizite der Österreichangebote: Küche, Preis und
Schlechtwetter

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
08.10.2020

Die Sorgenfalten aller Touristiker werden täglich tiefer. Aber noch ist nicht alles verloren. Es gibt genug gute Ideen, wie es trotz „stabil hoher“ Infektionszahlen mit einem Wintertourismus ...

Susanne Becken forscht an der Griffith University in Australien.
Tourismus
01.10.2020

Susanne Becken von der Griffith University in Australien gilt weltweit als eine der führenden Forscherinnen über den Zusammenhang zwischen Tourismus, Wohlstandsgewinn und den gleichzeitigen ...

Branche
03.09.2020

Tourismusberater Markus Webhofer vom Institute of Brand Logic hat sich Gedanken über eine Covid-19-Roadmap für den Winter gemacht. Wir haben ihn gefragt, wie Tourismus im Winter funktionieren ...

Tourismus
28.08.2020

Beinahe 45 Prozent weniger Nächtigungen gab es heuer in Österreich. Allerdings verteilt sich das Minus sehr unterschiedlich. Drei Bundesländer sind gar im Plus. 

Rund 115.000 Corona-Tests gab es in den Beherbergungsbetrieben. Weniger als geplant. Nun soll auch die Gastronomie die Möglichkeit der Gratistests eröffnet werden.
Tourismus
27.08.2020

Die kostenlosen Covid-Tests werden ab September auch in der Gastronomie möglich sein. Rund 200.000 Mitarbeiter können dies in Anspruch nehmen. Rund 115.000 Tests bisher in der Hotellerie.

Werbung