Direkt zum Inhalt
Sieger in der Kategorie "Gastronomiekonzept des Jahres". Restaurant Meissl & Schadn übernahmen Florian Weitzer und Michael Pfaller* die Auszeichnung.

14 Sieger bei Rolling Pin Awards

12.04.2018

Im Schlosshotel Velden wurden die Rolling-Pin-Awards vergeben. 14 Sieger wurden geehrt. 

Mehr als 9.300 Mitarbeiter der österreichischen Gastronomie und Hotellerie sind dem Aufruf des Fachmagazins gefolgt und haben bei einem Onlinevoting ihre Favoriten nominiert bzw. für sie gevotet. Insgesamt wurden 14 verschiedenen Kategorien vergeben. Hier sind die Sieger: 

 

DIE GEWINNER 2018

  • Lebenswerk powered by Kröswang: Balthasar Hauser, Stanglwirt in Tirol
  • Arbeitgeber des Jahres powered by ROLLING PIN: Hotel & Resort Dachsteinkönig
  • Aufsteiger des Jahres powered by Lohberger: Anton Gschwendtner, Das Loft-Sofitel Vienna
  • Barkeeper des Jahres powered by Trinkwerk: Sammy Walfisch, Botanical Garden
  • Caterer des Jahres powered by Nannerl: Christian Chytil, impacts
  • F&B-Manager des Jahres powered by MEIKO: Doris Klinser, Werzers Hotel Resort
  • Gastronom des Jahres powered by Transgourmet: Heiner Raschhofer, Soulkitchen Gruppe
  • Gastronomiekonzept des Jahres powered by Le nouveau Chef: Meissl & Schadn
  • Hotelier des Jahres powered by Nespresso: Arnold Tschiderer, Schlosshotel Ischgl
  • Koch des Jahres powered by METRO: Alain Weissgerber, Relais & Chateaux Taubenkobel
  • Maître des Jahres powered by RAK und rist: Matthias Berger, Hangar-7
  • Pâtissier des Jahres powered by Qimiq: Johannes Maier, Hotel Hubertus
  • Sommelier des Jahres powered by KATE & KON: Suvad Zlatic, Suwine
  • Sous Chef des Jahres powered by Koppert Cress: Markus Niederwanger, Hotel Aurelio Lech 

 

Werbung
Werbung