Direkt zum Inhalt

15 Jahre Landurlaub in Niederösterreich

07.10.2005

Am 23. September feierte der Landesverband für Urlaub am Bauernhof und Privatzimmervermietung in Niederösterreich sein 15-jähriges Bestehen. Über 200 geladene Gäste feierten gemeinsam auf Schloss Leiben im südlichen Waldviertel die bemerkenswerte Erfolge seit Gründung des Verbandes im Jahre 1990.

15 Jahre Kommunikationsarbeit für den ländlichen Tourismus in
Niederösterreich und eine Qualitätsoffensive tragen heute reife
Früchte. Zählte der Landesverband 1991 noch 140 Mitglieder, sind es
heute bereits 779 Landurlaub-Gastgeber, die in ihren freundlichen
Häusern Gäste aufs herzlichste begrüßen. Davon 411 bäuerliche
Vermieter und 368 Privatzimmervermieter. Im Jahr 2004 erzielten sie
insgesamt 554.000 Übernachtungen, was einem Anteil von 9,5 % am
gesamten Nächtigungsaufkommen in Niederösterreich (gesamt: 5,83
Mio.) entspricht.

Zu den spannendsten Herausforderungen zählten seit 1990 die
Entwicklung, Einführung, laufende Prüfung und Adaption von
Qualitätsrichtlinien zur Kategorisierung der Gastgeber und -
gemeinsam mit der Landesregierung Niederösterreich - die Entwicklung
und laufende Verbesserung von Kriterien bei der Vergabe von
Fördergeldern. Rund 2 Millionen Euro konnten seit 1997 über den
Landesverband abgewickelt und an 432 Mitgliedsbetriebe ausbezahlt
werden.

Zudem setzte der Landesverband mit Marketingmaßnahmen,
Medienkooperationen und der Förderung und Verbreitung neuer
Technologien - wie z.B. Inter- und Intranet, "Digitaler
Anfrageassistent", usw. - wichtige Impulse in der
Kommunikationsarbeit. Auch die voranschreitende Spezialisierung der
Mitgliedsbetriebe seit 1997 nach thematischen Schwerpunkten - wie
z.B. Baby und Kinder, Reiten, Radeln, Wein - erleichtert heute
Urlaubern, das zu ihren Vorstellungen passende Haus zu finden.

Niederösterreich ist das einzige Bundesland in Österreich, das die
beiden Angebotssegmente Urlaub am Bauernhof und
Privatzimmervermietung gemeinsam präsentiert. Anbieter aus 6
Urlaubsregionen gehören der Vereinigung an: Mit 241 Betrieben ist das
Waldviertel die Region mit den meisten Unterkünften. Es folgen das
Mostviertel mit 188, die Donau Niederösterreich mit 135 und das
Weinviertel mit 131 Betrieben. Die Region Wienerwald zählt 55
Vermieter und Niederösterreich Süd-Alpin 29.

www.landurlaub.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

In Salzburg und Oberösterreich haben sich wieder viele kleine Röstereien etabliert.
Cafe
25.11.2020

Die Kaffeeszene von Salzburg und Oberösterreich hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt. In diesen beiden Bundesländern hat es noch nie so viele Kaffeeröster gegeben, die ihrem Handwerk ...

Gastronomie
23.11.2020

Ab sofort kann der Fixkostenzuschuss 2 über FinanzOnline beantragt werden. Hier alle Details. 

Die Corona-Hilfen für Gastronomie und Hotellerie werden verlängert.
Hotellerie
23.11.2020

Die Bundesregierung wird die Unterstützungsmaßnahmen für den Tourismusbereich verlängern. Es geht um die Mehrwertsteuersenkung auf Speisen, Getränke und Nächtigungen, ebenso wie auch die ...

Mobile Luftreiniger könnten zum Gamechanger für Innenräume werden.
Gastronomie
19.11.2020

Der Lockdown geht vorbei, Viren werden bleiben: Wie man Innneräume für Personal und Gäste sicher reinigt, ist nicht ausschließlich eine Frage des richtigen Lüftens. Es gibt da ein praktisches ...

Michael Duscher ist seit heuer neuer Geschäftsführer des Niederösterreich Tourismus.
Tourismus
19.11.2020

Niederösterreich Tourismus hat seine Strategie 2025 präsentiert. Die ÖGZ sprach mit Geschäftsführer Michael Duscher über den Wertewandel durch Corona, 
Aufholbedarf beim Freizeittourismus ...

Werbung