Direkt zum Inhalt

20 Jahre Amadeus Austria – Amadeus Weingarten angelegt

02.06.2008

Rund 70 Gäste, das Who is Who der heimischen Reisebranche, feierte mit Amadeus Austria Geschäftsführer Wilfried Kropp und seinem Team das 20 Jahr Jubiläum des führenden Technologie-Partners für die gesamte Reiseindustrie. Das Fest startete im Weingarten von Starwinzer Fred Loimer/ Langenlois.

Ab sofort dürfen sich rund 350 Amadeus Partner über eine eigene Weinrebe im „Amadeus Weingarten“ und für die nächsten Jahre auch über den Ertrag freuen. Wilfried Kropp, er leitet seit 18 Jahren die Geschicke von Amadeus Österreich: „Wir wollen mit dieser Aktivität die Amadeus Philosophie als innovatives, jedoch durchaus in der Branche verwurzeltes Unternehmen hervor streichen.“

Die illustre Gästeschar, darunter Reisebürochefs und Partner wie Dr. Martin Sturzlbaum, Vorstandsvorsitzender der Europäischen Reiseversicherung AG und Medienvertreter, zog danach ins Loisium, wo es neben einem opulenten Buffet einen Auftritt der a capella Musikgruppe „Mainstreet“ gab.

Auszug aus der launigen Rede von Wilfried Kropp, anlässlich 20 Jahre Amadeus:
Ich freue mich, heute mitten in der Branche, unter Freunden, Partnern und Mitarbeitern zu sein. Ein schönes Gefühl. In 20 Jahren Amadeus Austria hat es noch nie ein Fest mit Kunden geben. Das ist heute eine Premiere.

Unsere Maxime ist es nach vorne zu schauen, aber ohne auf unsere Wurzeln zu vergessen. Das verbindet uns auch mit dieser Location. Sie symbolisiert in gewisser Weise die Geschichte von Amadeus. Auch der Wein hat tiefe Wurzeln, die weit in den Boden reichen. Auch der Wein erlebt und überlebe Krisen und er bringt Ertrag.

Mit Fred Loimer verbindet uns auch der Mut zur Innovation. Auch er hat eingefahrene Wege verlassen und ist damit erfolgreich.

Vor 20 Jahren war Amadeus nur eine Idee, eine Hoffnung. Es wurden nur Kunden ab München bedient und wir hatten in Österreich eine Pionierfunktion. Heute haben wir 65 Prozent Marktanteil und wir wollen weiter wachsen. Nicht nur im Geschäftsfeld GDS, sondern über unsere neuen Geschäftsfelder Airlines IT, eTravel – wo wir bereits Weltmarktführer sind und über 15 Prozent aller Buchungen abwickeln – und im Hotelbereich, wo wir erst am Anfang stehen.

Den Österreichern wird oft nachgesagt, dass sie konservativ seien, Das sehe ich nicht so. Die Österreicher sind sehr aufnahmefähig für Innovationen. Amadeus sieht sich in der Rolle des Innovationsaufbereiters und dieser Ort ist ein Biotop, ein Wohlfühlland für Amadeus.

Wir eröffnen heute den Amadeus-Weingarten, die Reben sind grüner Veltliner. Jeder von Ihnen, der heute mit uns feiert, ist ab heute Pate eines Weinstocks. Jede Rebe trägt einen Namen und ganz bestimmt trägt eine Rebe Ihren Namen. Es sind Namen aus der Vergangenheit dabei und solche, die in Zukunft wichtig sein werden. Ich hoffe und freue mich darauf zu erleben, dass diese Reben wachsen und gedeihen und guten Ertrag bringen werden.
-----------------------

Amadeus: 20 years of success and a clear direction for the future
Nicht nur Amadeus Austria, auch das globale Unternehmen Amadeus feiert 2008 sein 20 Jahr Jubiläum. Information über die Geschichte und die Zukunftsstrategien von Amadeus finden sich unter http://www.amadeus.com/2020/index.html.

Amadeus Österreich
In Österreich arbeiten rund 800 Reisebüros und Unternehmen mit Amadeus. Bei den Flugbuchungen über Reisebüros liegt der Marktanteil des Technologie-Partners nach dem ersten Halbjahr 2007 bei 65,2 Prozent. Das entspricht einem Wachstum von gut 6 Prozentpunkten seit Jahresbeginn. Fast alle großen Online-Reisebüros in Österreich setzen ebenfalls auf Amadeus-Technologie. Auch die internationalen Online-Reisebüros, die in Österreich tätig sind, wie Expedia, Opodo und ebookers, arbeiten mit Amadeus.
Amadeus Austria arbeitet eng mit externen Partnerunternehmen zusammen, die spezifische Lösungen für österreichische Reisebüros und Reiseveranstalter anbieten. Derzeitige Partner sind TravelTainment (Booking Engines Touristik und Beratungstool BistroPortal), GIATA (Content-Erfassung), Ypsilon (Booking Engine Flug) und Umbrella (Mid-Office-Systeme für Reisebüros).

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Wein
18.11.2020

Sogar der Gesetzgeber verleiht einer heimischen Paradedisziplin Auftrieb: Es „muss“ längst nicht mehr Süßes sein, zu dem man Auslesen, Trockenbeerenauslesen oder Eiswein reicht.

Wein
18.11.2020

Kalk oder Schiefer? Die beiden Gesteine prägen die Weingärten rund um den Leithaberg. Doch man muss kein Geologe sein, um die Mineralität der Weißweine von hier zu schätzen.

Wein
18.11.2020

94 Prozent aller Blaufränkisch-Reben stehen im Burgenland. Vom „Einheitsstil“ ist man aber weit entfernt. Im Gegenteil: Für Sommeliers sind die herausgekitzelten Nuancen der unterschiedlichen ...

Gastronomie
18.11.2020

Das Portal restaurant.info hat es sich zum Ziel gesetzt, ein möglichst umfangreiches Verzeichnis von Gastronomiebetrieben aus ganz Österreich anzubieten, die ihre Speisen auch zum Abholen oder ...

Wein
18.11.2020

Lasst die Korken knallen: Im letzten Quartal wird mehr Schaumwein getrunken als in den neun Monaten davor. Es liegt an der Gastronomie, dem Gast das Beste anzubieten – Durst auf Prickelndes hat er ...

Werbung