Direkt zum Inhalt

25 Meter Goldeck-Bars und Top-Stars

17.05.2005

Kaum ein historisches Ereignis der jüngeren Geschichte ist stärker präsent als der Abschluss des Staatsvertrages am 15.5.1955 durch den damaligen österreichischen Außenminister Leopold Figl im Schloss Belvedere in Wien.

Bei diesem bedeutenden Ereignis war Goldeck Extra Trocken der prickelnde Begleiter in die Freiheit Österreichs und der Sekt, der abends beim Gala-Menü serviert wurde. 50 Jahre später, im Jubiläumsjahr 2005, zeigt Goldeck - nach seinem erfolgreichen Relaunch im letzten Herbst - starke Präsenz und feierte mit rd. 15.000 Gästen auf Schloss Belvedere diesen historischen Tag.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Ein Ausfallbonus soll die Tourismusbranche über Wasser halten.
Gastronomie
18.01.2021

Eine wirtschaftliche Katastrophe ist die Verlängerung des Lockdowns für Hotellerie und Gastronomie. Bis spätestens Mitte Februar braucht es darum Planungssicherheit. Der neu geschaffene ...

Zurück in die  kulinarische ­Zukunft: Die Alpine Küche bietet Touristikern und Gastronomen Geschäftschancen.
Gastronomie
15.01.2021

Die Alpine Küche ist auf dem Vormarsch. Traditionell und doch fortschrittlich. Als Gegenentwurf zur industriellen Landwirtschaft und als touristischer Hoffnungsträger. Lokale Produzenten arbeiten ...

Aus Urlaubern werden Forscher: Skispaß in Vorarlberg.
Hotellerie
14.01.2021

Ob getarnte Geschäftsreise oder "Forschungsaufenthalt" auf der Skipiste: Schwarze Schafe erweisen der Branche keinen guten Dienst.

Ohne "Reintesten" wird es auch in der Gastronomie keine Öffnung geben.
Gastronomie
14.01.2021

Gäste in Hotellerie und Gastronomie werden nach dem Lockdown einen negativen Covid-Test brauchen. Ob die Betriebe ab dem 25. Jänner aufsperren, muss bezweifelt werden. Für die Branche wäre eine ...

Gastronomie
14.01.2021

Von 18. bis 21. Jänner können Interessierte kostenlos an den virtuellen Infotagen teilnehmen und komfortabel Aus- und Weiterbildung planen.

Werbung