Direkt zum Inhalt
Ayurveda-Heilpraktiker aus Südindien mit Herbert Paierl (li), Sieglinde Raser und Erwin Paierl (re)

30 Jahre Ayurveda in Bad Waltersdorf

09.07.2018

„Styria meets Asia & Ayurveda“ im größten Ayurveda-Resort Österreichs mit Heilthermalwasser: Das 30-jährige Bestehen des Wellness- & Ayurvedahotel PAIERL****s wurde mit einem großen Sommerfest im in Bad Waltersdorf gefeiert.

Zahlreiche Stammgäste, Freunde, Geschäftspartner, Hoteliers-Kollegen sowie Wegbegleiter und Vertreter aus Bad Waltersdorf feierten mit der Familie Paierl den runden Geburtstag des Hotels. Mit dabei auch Steiermark Tourismus Geschäftsführer Erich Neuhold, Tourismus-Chef vom Thermen- und Vulkanland Mario Gruber, Geschäftsführer vom Tourismusverband Bad Waltersdorf Jörg Pfeifer sowie Oststeiermark Tourismus Obmann Andreas Friedrich.

Am 05. November 1988 eröffnete der Thermenhof als erstes Hotel mit hauseigenem Heilthermalwasser in Bad Waltersdorf und ist seit vielen Jahren mit seinem Ayurveda-Schwerpunkt mit ganzjährigen Behandlungen durch Wohlfühlpraktiker aus Südindien ein einzigartiger Bestandteil der österreichischen Hotellerie. Erwin Paierl blickt stolz auf 30 erfolgreiche Jahre zurück:  „Vom kleinen Wellnesshotel mit Heilthermalwasser 1988 haben wir uns zum größten, authentischen Ayurveda-Resort Österreichs weiterentwickelt und uns mit 7 Heilpraktikern aus Kerala, Südindien, in der Wellness- & Gesundheitsbranche etabliert. Wir sind sehr stolz mit unserem ganzheitlichen Konzept ein unvergleichliches Angebot in der österreichischen Hotellerie bieten zu können.“

www.paierl.at

Werbung

Weiterführende Themen

Alle DAC-Gebiete
Wein
19.10.2017

Österreich hat ab sofort ein zehntes spezifisches DAC-Weinbaugebiet: Schilcherland DAC - ehemals als „Weststeiermark“ bezeichnet. Hier wird aus der roten Rebsorte Blauer Wildbacher der ...

Tourismus
23.08.2017

Rund 60 Prozent mehr Reisebeschwerden gab es heuer in der Steiermark, wie die AK bekannt gibt. Grund für den rapiden Anstieg ist in erster Linie die Krise bei Air Berlin.

Badespaß bei fast jeder Witterung: Das Riesnerbad.
Tourismus
14.07.2016

In 1.900 Metern Seehöhe wurde auf der Riesneralm das „Gipfelbad anno dazumal“ eröffnet. 

Johann König (Landwirt), Alois Gratzer (Braumeister), Hermann Grassl (Bürgermeister) v.l.n.r bei der Ernte 2016 der Winterbraugerste für die Brauerei Gratzer.
Gastronomie
04.07.2016

Als erste steirische Brauerei deckt die Brauerei Gratzer ihren gesamten Malzbedarf mit eigener Winterbraugerste ab. Angebaut wird diese in der Ökoregion Kaindorf.

 

Werbung