Direkt zum Inhalt

30 Prozent Solaranlagenförderung im Tourismus

19.04.2006

Die Errichtung von Solaranlagen in Tourismusbetrieben wird mit bis zu 30 % durch nicht rückzahlbare Zuschüsse gefördert. Jährlich werden über 100 Solaranlagen im Österreichischen Hotel- und Gastgewerbe errichtet, Tendenz stark steigend.

Dass thermische Solaranlagen nicht nur in der Bevölkerung hohen Zuspruch genießen, zeigt die Verlängerung der Förderaktion im Rahmen der betrieblichen Umweltförderung im Inland. Da Solaranlagen zu den wichtigsten Maßnahmen zur Vermeidung von klimarelevanten Treibhausgasen wie CO2 zählen, wird für ihre Errichtung ein nicht rückzahlbarer Zuschuss von bis zu 30 Prozent der Investitionskosten gewährt. In den Bundesländern Niederösterreich, Oberösterreich und Tirol kann um zusätzliche Landesförderungen angesucht werden.

Jährlich werden durch die zuständige Kommunalkredit Public Consulting GmbH über 100 Anträge zur Förderung von Solarwärmeanlagen im Hotel- und Gastgewerbe bearbeitet. Die Tendenz ist vor allem in den letzen beiden Jahren stark steigend. Ausführliche Informationen zu Solaranlagen für Hotel- und Gastgewerbebetriebe bietet die solarwärme Info-Hotline unter 03112 588612 (Montag bis Freitag von 8:30 bis 12 Uhr) oder die Homepage www.solarwaerme.at/Hotels-Pensionen.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Geert Gebben
Hotellerie
25.09.2020

Geert Gebben hat mit 1. September 2020 die Position des General Manager übernommen.

In Wien kommt eine Registrierungspflicht für Gäste.
Gastronomie
24.09.2020

Laut Bürgermeister Ludwig kommt eine verpflichtenden Registrierung von Gästen in der Gastronomie. 

Der Winter findet unter strengen Bedingungen statt
Gastronomie
24.09.2020

Sitzplatzpflicht auch beim Aprés Ski: Speisen und Getränke müssen im Sitzen eingenommen werden. Corona-Tests sollen auf Fremdenführer, Reiseleiter und Skilehrer ausgedehnt werden. 

Zwischen ÖHV und dem Fachverband Gastronomie herrscht Verstimmung. Der Grund: Die ÖHV will künftig auch Gastronomen ansprechen.
Gastronomie
24.09.2020

Die ÖHV wirbt neuerdings um Mitglieder aus der Gastronomie. Wie das vonstatten geht, gefällt den Branchenvertretern aus der Wirtschaftskammer aber gar nicht. Fachgruppenobmann Mario Pulker greift ...

Infotainment und Networking im Edelweiss in Großarl.
Gastronomie
24.09.2020

Fachvorträge, Freizeitangebote, Verkostungen und vieles mehr: die 13. Ausgabe der GastroDialoge findet heuer in Großarl statt.

Werbung