Direkt zum Inhalt

4. BALATON - TAG

08.04.2005

Am Mittwoch, den 27. April 2005 veranstaltet das Ungarische Tourismusamt in Wien zum bereits 4. Mal den schon traditionellen "Balatontag" im Ungarischen Kulturinstitut Collegium Hungaricum.

Die Veranstaltung beginnt für Fachbesucher, Pressevertreter und andere geladene Gäste um 15.00 Uhr mit der Eröffnung durch den Minister für Entwicklung und Raumplanung, Dr. István Kolber, die einleitenden Begrüßungsworte wird der Divisionsdirektor für Österreich und Deutschland, Dr. János Erdei sprechen.

Im Anschluß stehen den Besuchern bis 18.00 Uhr 20 Leistungsträger vom Balaton als Gesprächspartner zur Verfügung, darunter Hotels wie die Danubius Group of Hotels, das neue Hotel Azúr in Siófok, sowie
die Hunguesthotels Pelion und Helios, weiters Vertreter der Regionaldirektion Plattensee des Ungarischen Tourismusamtes, die Stadtverwaltungen von Keszthely und Siófok, die Südbalaton-Weinstraße, die Verwaltung des Nationalparks Balaton-Oberland, die Balatonschiffahrt, einige Reisebüros und viele mehr.

Für das leibliche Wohl sorgen ein Buffet mit ungarischen Spezialitäten sowie eine Weinverkostung, Unterhaltung bietet eine Musik- und Tanzgruppe aus Ungarn.

Um 17.30 Uhr gibt es eine Verlosung unter den Fachbesuchern, bei der als Hauptpreis ein Aufenthalt in einem Top-Hotel für 2 Personen für 5 Tage/4 Nächte zu gewinnen ist. Weitere Preise sind Weine vom
Balaton sowie schöne Reiseführer Ungarn.

Von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr ist auch das Publikum am Balatontag herzlich willkommen, das ebenfalls mit Weinverkostungen, Unterhaltungsprogramm und der Verlosung von schönen Preisen verwöhnt wird.

Tag: Mittwoch, 27. April 2005
Ort der Veranstaltung: Collegium Hungaricum Wien. 1020 Wien,
Hollandstraße 4
Beginn: ab 15 Uhr Fachbesucher, Presse, V.I.P.s
ab 18 Uhr Publikum

Anmeldungen sind gebeten unter Tel: 01/383 20 12-13, Fax:-15, ungarnsekr@ungarn-tourismus.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Bis 2020 war Lisa Weddig bei TUI. Jetzt übernimmt sie die Führung der ÖW.
Tourismus
13.04.2021

Mit Lisa Weddig übernimmt eine junge Deutsche die Geschicke der Österreich Werbung (ÖW). Trotz schwammiger Anforderungen hat eine gute Kandidatin das Rennen gemacht.

Die März-Hilfe wird für Gastronomie und Hotellerie verlängert. Für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gibt es eine Notstandshilfe.
Gastronomie
08.04.2021

Keine Frage: Unverschuldet sind Gastronomie und Hotellerie die Hauptleidtragenden der Krise. Um die zwangsgeschlossenen heimischen Tourismus-Betriebe mit ihren Mitarbeiterinnen und in der ...

In Vorarlberg hat die Gastronomie seit 3 Wochen teils geöffnet. So soll es auch bleiben.
Gastronomie
08.04.2021

Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner sieht die Modellregion für die Gastro-Öffnung als Erfolg. Derzeit gebe es keinen Grund vom Weg abzuweichen - aber auch wenig Hoffnung auf weitere ...

Branche
08.04.2021

Die nächste Eiszeit kommt bestimmt! Gastronomen fragen sich, wie man mit einfachen Mitteln und ohne großen Aufwand seine Eisbecher auf einen neuen Level heben kann: Wir haben dem Wiener ...

Natura startet mit 100 Bio-Artikeln.
Gastronomie
08.04.2021

Unter der Marke „Natura“ baut der Großhändler Transgourmet ein Bio-Vollsortiment in Großgebinden zu leistbaren Preisen auf. Zunächst sind 100 Produkte verfügbar.

Werbung