Direkt zum Inhalt
Die kreativsten Ideen werden von einer Jury ausgewählt. Den Siegern winken Sach- Dienst- und Medialeistungen im Wert von 50.000 Euro.

50.000 Euro für kreative Gastronomen

28.01.2016

Zipfer will Gastronomen und Startups bei der Verwirklichung ihrer Ideen unterstützen. In einem Wettbewerb werden die interessantesten Projektideen in drei Kategorien gekürt. 

Ob Foodtruck, eigene Bar oder Biershop: Die kreativsten Ideen werden in einem von Zipfer ausgerufenen Wettbewerb von einer Jury ausgewählt und mit 50.000 Euro in Form von Sach- Dienst- und Medialeistungen sowie einem persönlichen Coaching ausgezeichnet.

Einreichungen sind bis zum 3. April möglich. Details und Teilnahmebedingungen hier.

 

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
25.07.2019

Auch in Österreich gingen die Wogen zum #couscousforcomment hoch. Wirte werden von sogenannten Influencern manchmal gedrängt, Speisen gratis herzugeben. Eine Umfrage der ÖGZ unter Unternehmen ...

Die Gault&Millau Genuss-Messe findet heuer am 7. und 8. September im Kursalon Hübner in Wien statt.
Gastronomie
25.07.2019

Die diesjährige Gault&Millau Genuss-Messe findet heuer am 7. und 8. September im Kursalon Hübner in Wien statt.

Das Nachtleben einer Stadt ist ein bestimmender Faktor der soziokulturellen, wirtschaftlichen und urbanen Standortqualität.
Gastronomie
25.07.2019

4.300 Unternehmen, 24.000 Beschäftigte, 440 Millionen Euro Bruttowertschöpfung: Das Wiener Nachtleben wird ein immer wichtigerer Wirtschaftsfaktor.

Apteekkari Club (Kuopio, Finnland) von Visionary Design Partners
Gastronomie
25.07.2019

Restaurant & Bar Design Awards 2019: Ein Best-of der diesjährigen Shortlist, handverlesen von der ÖGZ. 

Gastronomie
19.07.2019

"Sommer zu heiß": Das "Charlie P's" in der Währinger Straße und das "Brickmakers" in der Zieglergasse sind pleite. Beide Betriebe sollen nicht fortgeführt werden.

Werbung