Direkt zum Inhalt

60 neue "tut gut-Wirte" in Niederösterreich

11.11.2004

Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka und Landesrat Ernest Gabmann präsentierten im Gasthof "Zum lustigen Bauern" in Zeiselmauer (Bezirk Tulln) die erfolgreiche Zusammenarbeit der Initiative "Gesünder leben in Niederösterreich - tut gut" und der "NÖ Wirtshauskultur".

Ein Schwerpunkt dieser Zusammenarbeit war die Schulung von etwa 60 Wirtinnen und Wirten der "NÖ Wirtshauskultur" zum Thema "gesündere Küche" in den vergangenen Monaten durch die Ernährungswissenschafterin Mag. Hanni Rützler.

"Die von Landehauptmann Dr. Erwin Pröll gestartete Initiative‚Gesünder leben in Niederösterreich - tut gut’ hat das Ziel, die Lebenserwartung mit der Gesundheitserwartung zu verbinden. Dieser aus den USA kommende Ansatz, mit dem die Eigenverantwortung in den Vordergrund gerückt wird, ist aus volkswirtschaftlicher Sicht und auch für jeden Einzelnen enorm wichtig", meinte Sobotka. Wenn man bedenke, dass jeder dritte Österreicher regelmäßig in ein Wirtshaus essen geht, sollten die Wirtshäuser eine gewisse Vorbildwirkung für gesunde und ausgewogene Speisenzubereitung haben, so Sobotka.

Auch Wirtschafts-Landesrat Gabmann brachte seine Freude über die Zusammenarbeit zum Ausdruck: "Die ‚Wirtshauskultur’ als offensive Strategie, die auf Qualität setzt, hat sich exzellent bewährt. Auf Grund der Tatsache, dass auch die Wirte der ‚Wirtshauskultur’ strengen Qualitätskriterien unterliegen und viele Speisen mit regionalen und saisonalen Zutaten zubereiten, war es nahe liegend, sich der ‚tut gut’-Initiative anzuschließen."

Nähere Informationen: www.tutgut.info.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Didi Tunkel ist neue Tourismus-Chef im Burgenland.
Gastronomie
25.02.2021

Mitten in der Pandemie übernahm Didi Tunkel den Posten als Geschäftsführer von Burgenland-Tourismus. Zeit, eine erste Bilanz zu ziehen. Einige Dinge wurden in Bewegung gesetzt.

Fangnetz: Welche Unterstützungen gibt es? Wir haben alle Hilfen zusammengefasst.
Gastronomie
25.02.2021

Wir haben alle Details zu aktuellen Hilfen und Unterstützungen zusammengefasst. Neu: Steuerstundungen wurden verlängert.

Sonnensegel, vollwertige Gastro-Sonnenschirme sowie die verschiedenen Systeme von Markisen erweitern die Nutzbarkeit der Außenflächen ....
Gastronomie
20.02.2021

Um aus Terrassen und Gastgärten eine möglichst hohe Nutzungsdauer und gute Umsätze zu generieren, müssen die Voraussetzungen stimmen. Wir haben uns die Systeme für Sie angesehen.

Die Lust aufs Aufmachen ist in der Branche riesig.
Tourismus
19.02.2021

Ein Gipfel von Bundeskanzler Kurz mit Gastro und Hotellerie hat gute Absichten als Ergebnis. Es könne bereits im März geöffnet werden, heißt es nun. Das große Aber dabei: DIe Infektionszahlen ...

Tourismus
18.02.2021

Der Wintertourismus macht einen Anteil von elf Prozent des gesamten italienischen Fremdenverkehrs aus. Allein Südtirol rechnet mit fehlenden Einnahmen in der Höhe von 3,2 Milliarden Euro.

Werbung