Direkt zum Inhalt

Ab jetzt gilt die Ampel

04.09.2020

Ab heute gilt die vierstufige Corona-Ampel, die vom Gesundheitsministerium erarbeitet wurde. Sie macht die Gefährdungslage in den einzelnen Bezirken auf einen Blick erkennbar. Je nach Gefährdungslage gibt es auch für die Tourismus-, Freizeitwirtschaft und Gastronomie Präventionsmaßnahmen, die vorerst als Empfehlungen gelten.

Gastronomie (Grün)

Normalbetrieb unter erhöhten Hygienebedingungen

Sperrstunde 1.00 Uhr

Abstandsregeln zwischen Besucher/innengruppen bzw. Tischen und am Buffet einhalten oder andere geeignete Schutzmaßnahmen

 

Hotellerie (für Hotel-Gastro, Bars etc. siehe oben) (Grün)

Normalbetrieb unter erhöhten Hygienebedingungen:

Abstandsregeln zwischen Besucher/innengruppen einhalten

 

 

Gastronomie (Gelb)

Sperrstunde 1.00 Uhr 

MNS für Personal im Service (gilt voraussichtlich ab 11. September 2020)

Abstandsregeln zwischen Besucher/innengruppen bzw. Tischen und am Buffet einhalten oder andere geeignete Schutzmaßnahmen

Empfehlung zur Kontaktdatenerhebung (außer bei Take-Away)

 

Hotellerie (für Hotel-Gastro, Bars etc. siehe oben) (Gelb)

Normalbetrieb unter erhöhten Hygienebedingungen

Abstandsregeln zwischen Besucher/innengruppen einhalten

MNS für Gäste in Gemeinschaftsbereichen in geschlossenen Räumen

Empfehlung zur Kontaktdatenerhebung

 

 

Gastronomie (Orange)

Sperrstunde 0.00 Uhr

MNS für Gäste außer am Essplatz

MNS für Personal im Service

Abstandsregeln zwischen Besucher/innengruppen bzw. Tischen am Buffet einhalten oder andere geeignete Schutzmaßnahmen

Empfehlung zur Kontaktdatenerhebung (außer bei Take-Away)

Beschränkung der Gästeanzahl pro Besucher/innengruppe

 

Hotellerie (für Hotel-Gastro, Bars etc. siehe oben) (Orange)

Abstandsregeln zwischen Besucher/innengruppen einhalten

MNS für Gäste in Gemeinschaftsbereichen in geschlossenen Räumen

Empfehlung zur Kontaktdatenerhebung

Nutzung von Gemeinschaftsschlafräumen nur von Personen desselben Haushaltes

 

Gastronomie (Rot)

Sperrstunde 23.00 Uhr

Zustelldienste nutzen

Betretung nur zur Selbstabholung

MNS für Kunden/innen und Personal

 

Hotellerie (für Hotel-Gastro, Bars etc. siehe oben) (Rot)

Schließung für touristische Zwecke nach Ermöglichung einer geordneten Abreise

Quarantänequartiere zur Verfügung stellen

Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
02.11.2020

Neue Kurzarbeitsregelung, Umsatzentgang, Trinkgeldpauschale: Die ÖGZ hat für Sie in aller Kürze die wichtigsten Punkte zusammengefasst.

Die Gastronomie muss ab kommender Woche wieder komplett zusperren, berichten Informanten. Dann ist nur mehr Take Away erlaubt.
Gastronomie
30.10.2020

Laut mehreren übereinstimmenden Informationen sind umfassende Corona-Maßnahmen in Vorbereitung. Die Gastronomie ist erbost. Die Regierung verspricht Hilfe.  

Die Geschäfte sollen offen bleiben. Dafür die Türen der Privathaushalte geschlossen. Das fordert die WK Tirol.
Gastronomie
29.10.2020

Keine weiteren Einschränkungen des Wirtschaftslebens (Stichwort: Gastro-Schließungen), dafür massive Einschränkungen der privaten Freiheiten fordert die Wirtschaftskammer Tirol.

Die Nachtgastronomie sucht nach einer Exit-Strategie aus der Krise.
Gastronomie
29.10.2020

Die Nachtgastronomie arbeitet an Lösungen, wie unter den derzeitigen Rahmenbedingungen wieder aufgesperrt werden kann. Aber vor dem zweiten Quartal 2021 dürfte wenig möglich sein

Tourismus
29.10.2020

Eindrücke von der nachgeholten ITB im virtuellen Format „We love Travel“, bei der der Katastrophenmodus, in dem sich die Branche gerade bewegt, unüberhörbar war.

Werbung