Direkt zum Inhalt

access to success

17.08.2005

Auf der access 2005, am 3. und 4. Oktober in der Wiener Hofburg, präsentiert sich Österreichs vielfältiges Angebot der Kongress-, Tagungs- und Incentive-Industrie. Rund 150 Österreichische Betriebe haben ihren „access to success“ bereits gebucht – somit ist ein Großteil der Ausstellungsfläche bereits 2 Monate vor der access 2005 vergeben.

Die access 2005 bietet im charmanten Ambiente der Wiener Hofburg eine perfekte Plattform für rund 200 österreichische Aussteller aus den Geschäftsbereichen Kongresszentren, Tagungshotels, Event-Locations, Agenturen, Convention Bureaus und Tourismusorganisationen, Marketing- und Verkaufsallianzen sowie Dienstleister der österreichischen Tagungs- und Incentive-Industrie – einen professionellen Marktplatz für die innovative Planung und erfolgreiche Organisation einer Veranstaltung.

Aktueller Stand der Aussteller access 2005
Die Fortsetzung der access, als einzige Messe für Kongress- und Veranstaltungstourismus in Österreich, erfreut sich erneut großem Zuspruch unter den angesprochenen Österreichischen Ausstellern: eine Vielzahl von Betrieben die 2004 bei der Prämiere dabei waren, nützen die access auch 2005 wieder als einzigartige Verkaufsplattform für ihre Produkte und Angebote. 2004 prägten intensive Verkaufsgespräche und hohe Effizienz – aus vielen konkreten Anfragen ergaben sich zahlreiche Geschäftsabschlüsse vor Ort – die Messetage der access. Besonders hervorgehoben wurde auch Bedeutung der access als Plattform für Kommunikation und Infomationsaustausch unter den Leistungsträgern in der Kongress- und Veranstaltungswirtschaft.

Die Vielfältigkeit der Aussteller zeichnet sich bereits jetzt durch einen interessanten Angebots-Mix aus: verstärkt präsentieren sich Tagungs-, Seminar- und Konferenzhotels, Verkaufsallianzen aus den Bundesländern und Zulieferfirmen, so findet sich auch die IMA - die Interessensgemeinschaft der Messebauer Österreichs - auf der access 2005 ein.

Anmeldung für Aussteller
Auf www.access-austria.at können sich interessierte Betriebe online über die Teilnahmemöglichkeiten informieren und zur access 2005 anmelden. Die Koordination der Ausstellung wurde erneut in die bewährten Hände der Firma Media-Plan unter der Leitung von Karl Kreiner gelegt.

Fachbesucher der access 2005
Eingeladen zur access 2005 – Österreichs einzigartigem Forum für Kongresse, Tagungen und Incentives – sind internationale und österreichische Firmen-Entscheidungsträger aus Marketing, Verkauf und Werbung, wissenschaftliche Gesellschaften und Verbände, Agenturen, Opinionleader, Berater, Trainer sowie Seminarveranstalter und Vertreter der Fachpresse.
Online Anmeldung für den kostenlosen Besuch der access 2005 unter www.access-austria.at
Die access academy für alle Teilnehmer der access 2005
Die access academy – das Fachprogramm zur access – steht selbstverständlich auch allen Ausstellern offen: das Thema Markenbildung und Branding für Veranstaltungen wird gemeinsam mit hochrangigen Referenten im Rahmen von Fachvorträgen, Workshops und anhand erfolgreicher Beispiele aus der Praxis erörtert. Einer der prominenten Referenten der access academy ist Keynote Speaker André Schneider, COO des World Economic Forum.

Weitere Infos: www.mts.co.at

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Die März-Hilfe wird für Gastronomie und Hotellerie verlängert. Für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gibt es eine Notstandshilfe.
Gastronomie
08.04.2021

Keine Frage: Unverschuldet sind Gastronomie und Hotellerie die Hauptleidtragenden der Krise. Um die zwangsgeschlossenen heimischen Tourismus-Betriebe mit ihren Mitarbeiterinnen und in der ...

In Vorarlberg hat die Gastronomie seit 3 Wochen teils geöffnet. So soll es auch bleiben.
Gastronomie
08.04.2021

Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner sieht die Modellregion für die Gastro-Öffnung als Erfolg. Derzeit gebe es keinen Grund vom Weg abzuweichen - aber auch wenig Hoffnung auf weitere ...

Branche
08.04.2021

Die nächste Eiszeit kommt bestimmt! Gastronomen fragen sich, wie man mit einfachen Mitteln und ohne großen Aufwand seine Eisbecher auf einen neuen Level heben kann: Wir haben dem Wiener ...

Natura startet mit 100 Bio-Artikeln.
Gastronomie
08.04.2021

Unter der Marke „Natura“ baut der Großhändler Transgourmet ein Bio-Vollsortiment in Großgebinden zu leistbaren Preisen auf. Zunächst sind 100 Produkte verfügbar.

Das ist die neue Red Bull Summer Edition.
Produkte
07.04.2021

Die neue, limitierte Summer Edition ist ab sofort erhältlich.

Werbung