Direkt zum Inhalt
An der Investmentgesellschaft, die 85 Häuser übernimmt, ist Accor mit 30 Prozent beteiligt.

AccorHotels verkauft 85 Häuser

04.07.2016

Jetzt ist es fix: Die neu gegründete Investmentgesellschaft Grape Hospitality blättert 504 Millionen Euro für 85 Hotels im Economy- und Midscale-Segment hin. Zu den verkauften Häusern gehören Hotels der Marken Pullman, Novotel, Mercure, Ibis, Ibis Styles und Ibis Budget.

AccorHotels hat mit 1. Juli 85 Hotels im Econmy- und Midscale-Segment in ganz Europa verkauft. Die neu gegründete Investmentgesellschaft Grape Hospitality hat dafür etwa 504 Millionen Euro hingeblättert. Grape Hospitality gehört zu 30 Prozent AccorHotels und zu 70 Prozent zum französischen Konzern Eurazeo. Frédéric Josenhans wird das Unternehmen leiten; er war zuvor Managing Director der AccorHotels-Marken Mercure und Novotel.

Zu den verkauften Häusern gehören Hotels der Marken Pullman, Novotel, Mercure, Ibis, Ibis Styles und Ibis Budget. Der Großteil der Häuser befindet sich in Frankreich, es sind aber auch Häuser in Österreich, Spanien, Italien, Deutschland u.a. betroffen.

Die 85 Hotels sollen mit Franchise-Verträgen weiterhin unter den AccorHotels-Marken betrieben werden und innerhalb der nächsten Monate umfangreich renoviert werden, wie das Unternehmen mitteilt.

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

680.000 m² Eigengrund und ein eigener Helikopterlandeplatz: Das Schlosshotel Pichlarn hat einen neuen Eigentümer.
Hotellerie
12.01.2021

Die Imlauer Unternehmensgruppe übernimmt das 5-Sterne-Hotel in Aigen im Ennstal. Vermittelt wurde die Transaktion von Christie & Co.

Ab sofort meldet Airbnb Vermieter-Daten der Finanz.
Hotellerie
24.12.2020

Airbnb übermittelt erstmals Vermieterdaten an das Finanzministerium. Damit ist ein lange Zeit diskutierter Beitrag zu Wettbewerbsgleichheit mit Hotels erreicht worden. 

Weitere Hilfen für Gastronomie und Hotellerie sind jetzt beantragbar.
Gastronomie
16.12.2020

Verlustersatz und Umsatzersatz werden verländert. Gastronomen und Hoteliers können unter FinanzOnline  jetzt Anträge stellen. 

Schick: Industrial Style im neuen Ammersin Flagshipstore in Klosterneuburg.
Gastronomie
10.12.2020

Flagship-Store: Der Getränkehändler öffnet die Tore seiner neuen Getränkewelt in Klosterneuburg.

Volle Lager und keine Abnehmer: Gastrozulieferer bekommen Probleme.
Gastronomie
10.12.2020

Lebensmittelgroßhandel, Obst- und Gemüsehändler, Getränkelieferanten & Co: Es droht eine Pleitewelle, warnen Branchenvertreter.

Werbung