Direkt zum Inhalt
Was für eine Schank. Auch die Vitrine: lieblichst.

Adlerhof in neuer Panier

14.02.2020

Der legendäre Adlerhof in Wien Neubau wurde einem Relaunch unterzogen. 

Manuel Köpf und Andreas Knünz („Wirr“) haben aus dem Adlerhof etwas Besonderes gemacht.
Das führt zu nichts: Die Wendeltreppe zwischen vorderem Lokalteil und dem intimen Salon ist ein Blickfang.

Sagen wir’s so: In Rekordzeit renoviert und einem Update unterzogen wurde der Adlerhof in Wien-Neubau nicht. Nach einem Lokalaugenschein können wir aber sagen: Das Warten hat sich gelohnt.

Das Traditionslokal hat zwar jetzt nichts mehr mit dem ursprünglichen Betrieb zu tun und erinnert eher an eine Mischung aus Nahversorger, Café und Salon, aber der Spirit schwingt irgendwo doch noch mit. Und das ist gar nicht bös’ gemeint. Mit gästefreundlichen Öffnungszeiten (6.30 – 2.00 Uhr) und einer ambitionierten Karte haben die Betreiber Manuel Köpf und Andreas Knünz („Wirr“) ein schmuckes Wohnzimmer geschaffen. Schön: Thonet fertigte für den Adlerhof eine limitierte Edition seines Stuhl 218 an. Ausführende Architekten: Artmüller sowie das Interior-Design-Atelier Karasinski x Archiguards.

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Peter und Nicole Hruska erkunden mit ­ihrem Heurigen neue Wege und ­Zielgruppen.
Gastronomie
06.05.2021

Weil Service-Chefin Nicole Hruska überzeugte Veganerin ist, erweiterte sie gemeinsam mit Ehemann Peter die Speisekarte im St. Pöltner „Stanihof“ um fleischfreie Alternativen. Der Erfolg ist der ...

Gastronomie
06.05.2021

In Österreich gehen jährlich rund eine Million Tonnen genießbarer Lebensmittel entlang der Lebensmittel-Lieferkette verloren. Ein Problem, das auch die Gastronomie betrifft. Doch es gibt kreative ...

Der Gastraum ist leer, die Martineks bleiben trotzdem optimistisch: Das Zustellgeschäft haben sie zur Gänze selbst organisiert.
Gastronomie
29.04.2021

Die Chefin kocht, der Gatte liefert aus, die Tochter packt mit an: Wie der Gasthof Martinek in Baden bei Wien aus der Not eine Tugend gemacht hat und warum es viel mehr Betriebe geben müsste wie ...

Frühstücken mal abseits des Gewohnten. Wir haben Ideen zusammengetragen.
Gastronomie
27.04.2021

Ob das klassische Kontinentale, das Wiener Frühstück oder Amerikanisches Frühstück oder Englisches Frühstück - die Gäste hauen diese Kombinationen kaum mehr um. Darum haben wir nach Ideen gesucht ...

Die Öffnung der Gaststätten ist mit 19. Mai avisiert. Unter einigen sehr strengen Auflagen.
Gastronomie
26.04.2021

Am 19. Mai dürfen Hotels und Gastro wieder öffnen. Unter welchen Auflagen, Bedingungen und Regeln haben wir hier zusammengefasst.

Werbung