Direkt zum Inhalt

Afternoon Tea im The Ritz-Carlton Vienna

28.03.2013

Wien. Der Afternoon Tea hat eine lange Tradition in vielen The Ritz-Carlton Hotels auf der ganzen Welt. Ab April hat man nun auch in Wien die Möglichkeit eine Kanne Tee und entsprechende kulinarsche Köstlichkeiten zu genießen.

Der Afternoon Tea hat eine lange Tradition in vielen The Ritz-Carlton Hotels auf der ganzen Welt. Ab April hat man nun auch in Wien die Möglichkeit, nachmittags zwischen 15.00 – 18.00 Uhr stilvoll eine Kanne Tee und entsprechende kulinarsche Köstlichkeiten im gediegenen Ambiente der Lobby Lounge „Melounge“ zu genießen. Angeboten werden eine große Auswahl an Teesorten von Dammann Frères, die 1925 in Frankreich gegründet wurde und das viele außergewöhnliche Teemischungen und Kreationen herausgebracht hat. Im The Ritz-Carlton Vienna findet sich in der großen Auswahl an Tees Sorten wie Ceylon, Darjeeling oder Assam, aus Japan oder China stammende Tees, schwarz, grün oder weiß.

Zwei verschieden High Teas
Neben dieser großzügigen Auswahl an erlesenem Tee werden zwei verschiedene Versionen des High Teas angeboten:  Der Traditional High Tea mit klassischen Gurken-, Lachs- und Roastbeef Sandwiches und Scones mit Clotted Cream und einer Auswahl an Petit Four oder der Viennese High Tea mit Schinken-, Lachs- und Liptauer Sandwiches, der Petit Fours Selektion und drei köstlichen Miniversionen vom Guglhupf. Außerdem gibt es noch den Royal Afternoon Tea, bei dem man aus einer der beiden Versionen wählt und dazu noch ein prickelndes Glas Champagner serviert bekommt.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Roland Soyka ist seit 2017 kulinarischer Missionar im Stuwerviertel.
Gastronomie
11.02.2021

Fusionsküche im „Café Bauchstich“: Eigentlich wollte Roland Soyka auswandern. Dann kam ihm die Idee, im Wiener Stuwerviertel seine Interpretation eines modernen Beisls umzusetzen. 

Gastronomie
27.10.2020

Unnötige Einschränkungen und ständige Änderungen der Auflagen ruinieren die Wiener Lokale und den Tourismus

Hotellerie
20.10.2020

Das 25hours Hotel MuseumsQuartier versucht es mit Angeboten für Urlaub in der eigenen Stadt

Für die Teilnahme am Silent Tasting der Österreichischen Sektgala 2020 ist die Reservierung eines Zeitfensters erforderlich.
Gastronomie
12.10.2020

Erstmals gibt es die Gelegenheit, alle drei Kategorien der österreichischen Sektpyramide für sich strukturiert zu verkosten. Der Eintritt ist für Fachbesucher frei!

Die Zielgruppe für eine gute Gemüseküche ist heute größer als je zuvor – das kommt der Hollerei heute zugute. Margit und André Stolzlechner vor der „Hollerei“.
Gastronomie
01.10.2020

Die Hollerei ist eine Wiener Institution. Ein Wirtshaus im 15. Wiener Gemeindebezirk, das ausschließlich fleischlose Speisen auf der Karte hat – und das seit nunmehr 21 Jahren. Das ist mutig.

Werbung