Direkt zum Inhalt

AGM Lauterach eröffnet am 5.12.2005

02.12.2005

Rechtzeitig zum Start der Wintersaison feiert AGM in Lauterach die Eröffnung des modernsten C&C Großmarktes für die Vorarlberger Gastronomie und Hotellerie.

Nach einer Bauzeit von nur 9 Monaten eröffnet AGM in Lauterach nun den modernsten Cash & Carry Markt Vorarlbergs. Direkt zwischen Reitschulstraße und Harderstraße entstand mit einem Investitionsaufwand von 6,5 Mio. Euro auf einer Gesamtfläche von 9.400 qm der top moderne Markt. Mit der Umsetzung dieses Projektes setzte AGM nicht nur Impulse für die regionale Bauwirtschaft, sondern schuf zusätzlich 15 neue Arbeitsplätze.

Das Herzstück des neuen AGM Marktes in Lauterach bildet die knapp 1.000 qm große Frischeabteilung, die von Frischfisch und Frischfleisch in Top-Qualität bis hin zu Obst und Gemüse über Molkereiprodukte präsentiert, was qualitätsbewusste Gastronomen benötigen. "Frischekompetenz bei der Ware ist aber nur die eine Säule, auf die sich das neue AGM-Konzept stützt.
Hochqualifizierte Mitarbeiter, die beim Einkauf Hilfestellung und Beratung geben können ist die andere Säule, auf die unsere Kunden vertrauen können", so Ewald Österle, AGM Gebietsleiter der Region West. Unter der für AGM schon typischen Leichtdach-Architektur, findet Vorarlbergs Gastronomie und Hotellerie auf der reinen Verkaufsfläche von über 2.800 qm nicht weniger als 25.000 gastronomiespezifische Artikel. Ein eigenes Waren-Kommissionierlager
sorgt für eine termingerechte und fehlerfreie Zustellung der bestellten Artikel. Für Selbstabholer bietet die neue Cafeteria Gelegenheit zum kommunikativen Austausch mit Kollegen aus der Gastronomie. Das Parkplatzproblem gehört mit 70 Stellplätzen, davon 50 überdachten, der Vergangenheit an.

"Wir sind sehr stolz auf den AGM in Lauterach, der nach den neuesten Standards fertig gestellt wurde und freuen uns auf zahlreiche Kunden die wir in der Eröffnungswoche mit einer Vielzahl an Aktivitäten überraschen möchten", so der Lauteracher AGM Marktleiter Jochen Brunner. In der Woche vom 5.-10. Dezember wird der neue AGM Lauterach der Öffentlichkeit gebührend vorgestellt. Am Programm steht ein "Klosamärktle" mit Nikolaus & "Klosamändle-Backstube" mit Kaffee-Verkostung und Glühwein. Weiters stellen Österreichs Winzer ihre Produkte in Kombination mit Käse, Wurst, Speck und Brot vor. Showbarkeeper und Bayrische Weißwurst mit Brezel & Weißbier sind
ebenfalls Programmschwerpunkte.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
02.12.2020

Ohne die ausländischen Gäste ist eine Skisaison fast nicht vorstellbar. 

Branche
26.11.2020

Gäste schätzen zum Frühstück einen guten Filterkaffee. Kaffee-Experte Goran Huber vom Kaffee-Institut in Innsbruck erklärt im ÖGZ-Interview, worauf es bei der Qualität ankommt.

Hotellerie
26.11.2020

Gregor Hoch, Chef des 5-Sterne Hotels Sonnenburg in Oberlech und ehemaliger ÖHV-Präsident, spricht endlich im ORF aus, was viele Kolleginnen und Kollegen denken: Er rechnet nicht mehr mit einem ...

Skifahren in den Weihnachtsferien. Geht das?
Tourismus
26.11.2020

Derzeit wird heiß über die europaweite Schließung der Skigebiete diskutiert. Und auch in der Redaktion der ÖGZ. Ein Pro und ein Contra. 

Tourismus
26.11.2020

Die Österreich Werbung macht sich Gedanken über den Wintertourismus, arbeitet gemeinsam mit Destinationen und Experten neue Rahmenbedingungen aus und gibt konkrete Hilfestellungen für Gastgeber. ...

Werbung