Direkt zum Inhalt
Marie-Theres Püchl überzeugte die Jury durch ihr souveränes Auftreten und ihre hohe Professionalität

AICR-Award für Marie-Theres Püchl

22.10.2012

Wien. Marie-Theres Büchl, Rezeptionistin im 5-Sterne Superior Sofitel Vienna Stephansdom, gewann den diesjährigen Wettbewerb des „Receptionist of the Year“, der von der  AICR Österreich (Amicale Internationale des Sous Directeurs et Chefs de Reception des Grands Hotels) einmal im Jahr veranstaltet wird.

Insgesamt stellten elf Teilnehmer aus Hotels des Upscale- und Luxussegments ihr Können und Talent vor einer professionellen Jury bestehend aus Vertretern der Österreichischen Hoteliervereinigung, der Modul Hotelfachschule und Modul University Vienna, sowie Repräsentanten der 5 Sterne Hotellerie unter Beweis. Geprüft wurden die Darstellung des eigenen Hotels, das  Fachwissen und die Problemlösungskompetenz im Rahmen eines Rollenspiels. „Ms. Smith“ und „Mr. Key“ stellten schwierige Aufgaben, die jeder Teilnehmer auf seine Art zu lösen wusste.

Hohe Professionalität
Die 22-jährige Marie-Theres Püchl überzeugte die Jury durch ihr souveränes Auftreten, ihre hohe Professionalität und Kreativität bei den an sie gestellten Aufgaben und konnte so den ersten Platz belegen. Als „Austrian Receptionist of the Year“ erhält die gebürtige Niederösterreicherin nicht nur die begehrte Trophäe, sondern auch das exklusive Österreich-Ticket für die Teilnahme am internationalen Wettbewerb des weltbesten Rezeptionisten im Jänner 2013 in Rom.

Accor Professions Challenge
Beinahe zeitgleich konnte sich Marie-Theres Püchl bei der nationalen Vorentscheidung des Accor Professions Challenge für das Finale im Jänner 2013 in Paris qualifizieren. Bei diesem Wettbewerb der Hotelgruppe ACCOR treten jährlich die besten Auszubildenden und jungen Mitarbeiter in den Bereichen „Reception“, „Restaurant“, „Cuisine“ und „Bar“ gegeneinander an. Die Accor Professions Challenge bietet den jungen Talenten der Hotelgruppe die Chance, frühzeitig entdeckt und gefördert zu werden, und gilt auch als Sprungbrett für eine internationale Karriere.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Gastronomie
04.11.2010

Wien. Mitte Dezember öffnet im neuen 5-Sterne-Haus Sofitel Vienna Stephansdom auch das Luxusrestaurant "Le Loft" seine Pforten. Küchenchef wird der Österreicher Raphael Dworak.

Das Maskottchen, eine Gans, darf bei Neueröffnungen nicht fehlen. Sie begleitet die Sofitel-Geschäftsführer Dominique Colliat und Ralph Radtke (r.) rund um den Erdball, erklärt Accor Direktor Österreich Stéphane Engelhard
Hotellerie
18.03.2010

Das neue Wiener Luxushotel Sofitel Vienna, das Ende 2010 eröffnet wird, verspricht viel französisches Flair und Eleganz für die Hauptstadt. Das Sofitel Vienna, das Ende November eröffnet wird, ...

Accor vergrößert sein Hotelangebot in Österreich mit dem dem neuen 5 Sterne Sofitel Vienna am Donaukanal, Bauherr ist die UNIQA.
Hotellerie
14.06.2007

Architektur und Design stammen vom französischen Stararchitekten Jean Nouvel.

Werbung