Direkt zum Inhalt

AIREST liefert Catering für SkyEurope

23.01.2007

AIREST, einer der größten Catering- und Gastronomie-Dienstleister Österreichs, und SkyEurope, die führende Low-Cost Low-Fare Fluggesellschaft Mittel- und Osteuropas, haben ein weitreichendes Abkommen unterzeichnet:

AIREST wird ab dem Beginn des Sommerflugplanes das gesamte "Buy-on-Board" (BoB)-Geschäft für die Airline durchführen und somit direkt und indirekt die gesamte Bordverpflegung auf allen SkyEurope-Basen sicherstellen. Bisher zeichnete AIREST bereits für das Catering auf Linien- und Charterflügen am Stützpunkt in Bratislava verantwortlich. Das Auftragsvolumen des Vertrages bewegt sich in der Höhe von rund 35 Mio. Euro, gerechnet auf einen Zeitraum von fünf Jahren.

Ab März 2007 wird das "Buy on Board"-Angebot von AIREST auf allen Linienflügen, die von den SkyEurope-Stützpunkten abfliegen, eingesetzt. Derzeit sind dies die Flughäfen Wien, Bratislava, Budapest, Prag und Krakau. Unter dem Markennamen "Sky Gourmet Bistro" haben SkyEurope-Kunden die Möglichkeit, kalte und warme Snacks aus einer umfangreichen Speisekarte zu wählen. Das Catering für Passagiere von Charterflügen wird weiterhin von den Reiseveranstaltern direkt gebucht - für Charter-Reisende fallen somit keine zusätzlichen Kosten an.

AIREST verfügt über umfangreiche Erfahrungswerte mit Buy on Board, so wurde vor der Wiedereinführung des Gratis-Caterings die heimische Austrian drei Jahre lang mit BoB-Produkten von AIREST beliefert. "Für uns ist das Abkommen eine ideale Möglichkeit, unsere gemeinsamen Stärken auszuspielen", freut sich AIREST-Geschäftsführer Bernhard Kotlan über den unterzeichneten Vertrag. "Beide Partner verfolgen das Ziel, durch unser attraktives Angebot an Passagiere, effizient die boomenden Ostmärkte zu bedienen", ergänzt Co-Geschäftsführer Eric Seiser.

Für SkyEurope, die mittlerweile jährlich 2,7 Millionen Passagiere befördert, ist ein hochqualitatives und preiswertes Inflight-Catering Teil der Produktphilosophie. Als Fluggesellschaft, die von mehreren Basen aus operiert, ist die richtige Zusammensetzung des Produktangebots und der perfekte Ablauf des Caterings auf allen Flughäfen von großer Bedeutung.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Wein
18.11.2020

Sogar der Gesetzgeber verleiht einer heimischen Paradedisziplin Auftrieb: Es „muss“ längst nicht mehr Süßes sein, zu dem man Auslesen, Trockenbeerenauslesen oder Eiswein reicht.

Wein
18.11.2020

Kalk oder Schiefer? Die beiden Gesteine prägen die Weingärten rund um den Leithaberg. Doch man muss kein Geologe sein, um die Mineralität der Weißweine von hier zu schätzen.

Wein
18.11.2020

94 Prozent aller Blaufränkisch-Reben stehen im Burgenland. Vom „Einheitsstil“ ist man aber weit entfernt. Im Gegenteil: Für Sommeliers sind die herausgekitzelten Nuancen der unterschiedlichen ...

Gastronomie
18.11.2020

Das Portal restaurant.info hat es sich zum Ziel gesetzt, ein möglichst umfangreiches Verzeichnis von Gastronomiebetrieben aus ganz Österreich anzubieten, die ihre Speisen auch zum Abholen oder ...

Wein
18.11.2020

Lasst die Korken knallen: Im letzten Quartal wird mehr Schaumwein getrunken als in den neun Monaten davor. Es liegt an der Gastronomie, dem Gast das Beste anzubieten – Durst auf Prickelndes hat er ...

Werbung