Direkt zum Inhalt
Die Polizei ist laut eigenen Angaben gut vorbereitet. Die Wirtschaftskammer Wien bietet für den Fall der Fälle Unterstützung für von Vandalismus betroffene Betriebe.

Akademiker-Ball: Rat und Hilfe für Betriebe

23.01.2018

Am kommenden Freitag geht in der Wiener Hofburg der Akademikerball über die Bühne. Die Polizei rechnet mit gewaltbereiten Teilnehmern. Für Unternehmer bietet die Wirtschaftskammer eine Hotline zur Unterstützung.

 

Alle hoffen, dass die diesjährigen Demonstrationen rund um den Akademikerball friedlich verlaufen werden. Die Polizei rechnet allerdings heuer mit gewaltbereiten Teilnehmern, sieht sich aber bestens gerüstet. Für Unternehmer in der Innenstadt bietet die Wirtschaftskammer Wien in Kooperation mit der Wiener Polizei umfangreiche Services an.

„Wir hoffen, dass die Demonstrationen friedlich ablaufen, sind aber für den Ernstfall gerüstet und bieten unseren Mitgliedsunternehmen Service und Hilfestellung an“, sagt WKW-Präsident Walter Ruck.

Auch seitens der Polizei ist man vorbereitet: „Wir werden auch heuer auf Transparenz und offenen Dialog setzen und den Weg der Deeskalation gehen. Aber: Wo es notwendig ist, werden wir auch durchgreifen“,  so Gerhard Pürstl, Landespolizei-Präsident Wien.

Hotline

Es wird eine Hotline unter der Telefonnummer 01-51450 DW 1099 eingerichtet, die bei allgemeinen Fragen schon ab sofort bis 26.1. jeweils in der Zeit von 8-16 Uhr zur Verfügung steht. In der Ballnacht von 26. auf den 27.1. ist die Hotline rund um die Uhr besetzt.
 
Folgende Leistungen werden über die Hotline auch während der Nacht bereitgestellt:

  • Bekanntgabe von Handwerkern mit Nacht- und Wochenenddienst: Glaser, Metalltechniker, Spengler, Maler etc.
  • Bereitstellen von Security-Personal nach Beschädigungen: bis beschädigte Auslagen provisorisch gesichert sind, stellt die WK Wien Sicherheitspersonal zur Bewachung des Geschäfts zur Verfügung.

Das Security-Personal steht ab 17 Uhr an einer zentralen Stelle in der Wiener Innenstadt bereit und ist somit für schnelle Hilfe verfügbar – notfalls auch die ganze Nacht. Die Kosten für die Bewachung werden von der WK Wien übernommen.

Autor/in:
Alexander Grübling
Werbung

Weiterführende Themen

Vinophile Hilfe vom Wein.Gut Neustifter.
Gastronomie
24.09.2020

Für Gastronomen: Ein 12er-Karton Weinviertel DAC kostenlos vom Wein.Gut Neustifter.

Gastronomie
22.09.2020

Reitterer: Bund darf Betriebe mit Einnahmenrückgängen nicht allein lassen.

Die Sperrstunde wird vorverlegt - vorerst in Westösterreich.
Gastronomie
22.09.2020

Die Maßnahmen werden verschärft: Ab kommenden Freitag schließen Lokale in Vorarlberg, Tirol und Salzburg bereits um 22 Uhr. 

Die Innsbrucker Herbstmesse ,light‘ und der Fachbereich für Gastronomie und Hotellerie werden heuer nicht stattfinden.
Gastronomie
17.09.2020

Die Herbstmesse „light“ und der Fachbereich für Gastronomie und Hotellerie finden heuer nicht statt.

Gastronomie
17.09.2020

Das oberösterreichische Traditionsunternehmen ist covid-bedingt in Turbulenzen geraten. Es soll zu einem Sanierungsverfahren kommen.

Werbung