Direkt zum Inhalt

Aktuelle Studie des Zukunftsinstituts: Tourismus 2020

17.02.2006

Pünktlich zur ITB erscheint im Verlag des Zukunftsinstitut die neue Studie zur Zukunft des Tourismus: Tourismus 2020 - Die neuen Sehnsuchtsmärkte.

Ob Kurz-Kur oder Sabbatical, maßgeschneiderter Pauschalurlaub oder
szenige Öko-Ferien - das klassische Modell "Ferien" hat ausgedient.
Die neuen Bedürfnisse der Urlauber sind vielschichtig und
individuell. Der Reise- und Tourismusmarkt ist ein Sehnsuchtsmarkt,
der Risiken und Chancen gleichermaßen birgt. Reiseanbieter,
Serviceprovider, Fluggesellschaften, Marketinggesellschaften und
Regionalverbände können sich in den nächsten Jahren nur dann
profilieren, wenn sie erkennen, dass sich das Grundmotiv Reisender
gegenwärtig neu konstituiert.

Zentrale Trends:

- Health Holidays: Das neue Luxusgut Gesundheit verändert das
Reiseverhalten. Prävention bestimmt den Urlaubsalltag.

- Mass-Adventure-Tourism: Die letzen weißen Flecken auf der
Landkarte sind rar, doch Exklusivität und Abenteuer aktueller
denn je.

- Cheap Chic: Smart Travelling - erstklassig und preisgünstig muss
der Urlaub morgen sein. Dafür wird dann auch gerne auf einige
Leistungen verzichtet - oder diese extra bezahlt.

- High Convenience: Zeit ist speziell im Urlaub kostbar. Je mehr
Support und Service die Kunden in Anspruch nehmen können, desto
zufriedener sind sie.

- Social & Creative Travel: Die neue Kreative Klasse sind Reisende
per se - ständig auf der Suche nach neuen Kontakten, Projekten
und Inspiration.

Tourismus 2020 - Die neuen Sehnsuchtsmärkte, Dr. Eike Wenzel und
Anja Kirig, Zukunftsinstitut GmbH, Kelkheim, Februar 2006, 105
Seiten, ISBN 3-938284-14-5, 190,-- Euro

Die Studie kann über die Homepage des Zukunftsinstituts
www.zukunftsinstitut.de oder telefonisch unter 06174 / 9613-0
bestellt werden. Das Zukunftsinstitut wurde von Matthias Horx
gegründet und gilt als einer der einflussreichsten Think-Tanks der
europäischen Trend- und Zukunftsforschung.

Autor/in:
Redaktion.OEGZ
Werbung

Weiterführende Themen

Die März-Hilfe wird für Gastronomie und Hotellerie verlängert. Für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gibt es eine Notstandshilfe.
Gastronomie
08.04.2021

Keine Frage: Unverschuldet sind Gastronomie und Hotellerie die Hauptleidtragenden der Krise. Um die zwangsgeschlossenen heimischen Tourismus-Betriebe mit ihren Mitarbeiterinnen und in der ...

In Vorarlberg hat die Gastronomie seit 3 Wochen teils geöffnet. So soll es auch bleiben.
Gastronomie
08.04.2021

Vorarlbergs Landeshauptmann Markus Wallner sieht die Modellregion für die Gastro-Öffnung als Erfolg. Derzeit gebe es keinen Grund vom Weg abzuweichen - aber auch wenig Hoffnung auf weitere ...

Branche
08.04.2021

Die nächste Eiszeit kommt bestimmt! Gastronomen fragen sich, wie man mit einfachen Mitteln und ohne großen Aufwand seine Eisbecher auf einen neuen Level heben kann: Wir haben dem Wiener ...

Natura startet mit 100 Bio-Artikeln.
Gastronomie
08.04.2021

Unter der Marke „Natura“ baut der Großhändler Transgourmet ein Bio-Vollsortiment in Großgebinden zu leistbaren Preisen auf. Zunächst sind 100 Produkte verfügbar.

Das ist die neue Red Bull Summer Edition.
Produkte
07.04.2021

Die neue, limitierte Summer Edition ist ab sofort erhältlich.

Werbung