Direkt zum Inhalt
Alexa kocht Sacher Torte

Amazons Alexa hilft beim Kochen

16.01.2019

Als Smart-Device erfährt Amazons Alexa steigende Beliebtheit. Nun macht sich auch die Österreich Werbung (ÖW) die Dienste der digitalen Assistentin zu Nutzen und hilft bei der Zubereitung von  Apfelstrudel und Wiener Schnitzel. Damit sollen Touristen zu einem Österreich-Besuch bewegt werden.

Alexa kocht Wiener Schnitzel.

Apfelstrudel bis Wiener Schnitzel: Amazons Alexa unterstützt jetzt beim Kochen österreichischer Traditionsgerichte. Der Alexa-Skill „So schmeckt Österreich“ beziehungsweise „Tastes of Austria“ ist ab sofort kostenlos im DACH-Raum, den USA, Großbritannien und Australien erhältlich. Einmal heruntergeladen, gibt Alexa Schritt-für-Schritt-Anleitungen für acht heimische Gerichte. Auf dem smarten Lautsprecher Amazon Echo via Sprachausgabe, oder auf Echo Show inklusive Bebilderung. Aktuell an Bord sind die Rezepte zu:

  • Apfelstrudel
  • Grießnockerlsuppe
  • Kaiserschmarren
  • Kartoffelsalat
  • Röstkartoffeln
  • Sacher Torte
  • Schnittlauchsauce
  • Tafelspitz
  • Wiener Schnitzel

„Typische Speisen und Getränke aus der Region zu genießen, ist für ein Drittel unserer Gäste ein Fixpunkt während ihres Österreich-Urlaubs“, sagt Michael Scheuch, Bereichsleiter Brand Management in der Österreich Werbung (ÖW). Mit dem Alexa Koch-Skill sollen demnach  die Erinnerung an die kulinarischen Highlights des letzten Österreich-Aufenthalts wachgehalten werden. Hier Downloaden! 

Werbung

Weiterführende Themen

Tourismus
26.11.2020

Die Österreich Werbung macht sich Gedanken über den Wintertourismus, arbeitet gemeinsam mit Destinationen und Experten neue Rahmenbedingungen aus und gibt konkrete Hilfestellungen für Gastgeber. ...

Interviews
02.11.2020

Die schlimmsten Befürchtungen sind eingetreten: Eine zweite Welle zwingt das Land in einen weiteren Lockdown. Gerade jetzt dürfen Unternehmen aber auf keinen Fall aufhören, mit ihren Kunden zu ...

Die Registrierungspflicht gehört in Wien bereits zum Alltag. 
Gastronomie
08.10.2020

Die Registrierungspflicht für Gäste mitten in einer Zeit coronabedingter, finanzieller Einbußen sorgte anfangs bei vielen Unternehmern für große Skepsis. Wir zeigen die besten Lösungen.

Hotellerie
02.09.2020

Uli Pillau, gelernter Hotelier und Gründer einer offenen Software-Plattform in der Cloud für die Hotellerie (apaleo), empfiehlt ein komplettes Umdenken der Business-Hotelbranche: Auslastungen von ...

Parktplatzbewirtschaftung mit der Campa-Säule
Tourismus
02.09.2020

Immer mehr Urlauber nutzen ein Wohnmobil. Damit lösen sie für sich das Abstandsproblem in Coronazeiten, sparen Hotelkosten und bleiben flexibel. Das führt dazu, dass Campingplätze an ihr Limit ...

Werbung